Die Suche ergab 43 Treffer

von Tiberius
19.03.2019, 18:30
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus
Antworten: 88
Zugriffe: 1864

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

Waringer hat geschrieben:
17.03.2019, 10:58
[...] Earl Dumarest, von E. C. Tubbs
Diese Serie wird übrigens vom Atlantis Verlag seit 2013 neu aufgelegt (Übersetzer Thomas Michalski, Ben Sonntag, Dirk van den Boom).
von Tiberius
17.03.2019, 09:38
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Die "gute alte" Serienzeit - Pro und contra
Antworten: 79
Zugriffe: 3381

Re: Die "gute alte" Serienzeit - Pro und contra

Du meinst sowas wie ein Bull-Buch? Dafür gibt es die erste Kosmos-Chronik. ;) Nein, tatsächlich wäre eine Neuschreibung tatsächlich das, was mich interessieren würde. Bei Neo ist das ja alles in allem eher in die Hose gegangen. Aber eine Eschbachsche Version der Wega- und Springergeschichten etc. w...
von Tiberius
16.03.2019, 19:45
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Die "gute alte" Serienzeit - Pro und contra
Antworten: 79
Zugriffe: 3381

Re: Die "gute alte" Serienzeit - Pro und contra

Da es in der EA mehr als einen Perry gab: Auf den aus den ersten 10 Heften der EA, die 1961 erschienen sind. Also für Kapaun auf den originalen Perry Rhodan. ;)
Es hat richtig Spass gemacht, das Ende des Buches zu lesen. Jetzt kommt noch der Rest dran. :-D
von Tiberius
15.03.2019, 18:09
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: HÜ- und Paratron-Technologie

Danke Cybermancer.
von Tiberius
15.03.2019, 15:58
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: HÜ- und Paratron-Technologie

Also ich war mit den Romanen von Rainer Castor immer hoch zufrieden. :yes: Die lagen genau auf meiner Wellenlänge, was man von der derzeitigen Autorenriege nicht behaupten kann. Es ist ein graus, wie das derzeitige Expokratenduo die Serie abwrackt. Könntest Du das bitte etwas weiter ausführen?
von Tiberius
15.03.2019, 15:53
Forum: Sport
Thema: Fußball
Antworten: 182
Zugriffe: 7725

Re: Fußball

Ausgezeichnet. :-)
von Tiberius
11.03.2019, 22:28
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus
Antworten: 88
Zugriffe: 1864

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

Villeicht hat man auch bei den Transitionstriebwerken was verbessern können - schliesslich schaffte man das auch bei den Lineartriebwerken. Falls nicht war das wohl wirklich ein Autorenfehler. Daran hatte ich auch gedacht, allerdings war die GLUTOBAT III ein Schiff der Olubfaner, die erst seit 121 ...
von Tiberius
11.03.2019, 21:32
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus
Antworten: 88
Zugriffe: 1864

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

... Btw.: Wie kommt ihr eigentlich darauf, dass sie in einem Paralleluniversum gelandet sein könnten? ... [...] Ausserdem wird für meinen Geschmack etwas zu oft transitiert. :unsure: Transitionen ... da erinnere ich mich an die Transition des Raumschiffs GLUTOBAT III, das in einem Sprung 19,56 Lich...
von Tiberius
11.03.2019, 18:23
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus
Antworten: 88
Zugriffe: 1864

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

Ich bin mir sicher, dass sie nicht in einem Paralleluniversum gelandet sind. Das würde bei der Auflösung einen zu großen Aufschrei geben. Nein. Sie sind im einzig wahren Perryversum gelandet. Btw.: Wie kommt ihr eigentlich darauf, dass sie in einem Paralleluniversum gelandet sein könnten? Der Gedank...
von Tiberius
10.03.2019, 09:29
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

Danke Cybermancer, ich werde mir das mal durchlesen.
Es scheint so einiges zu erklären.
von Tiberius
08.03.2019, 17:20
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

Ja, die CREST III war das erste vorgestellte Schiff mit HÜ-Schirm. Ich meinte aber, wann eingeführt wurde, dass der HÜ-Schirm in den Linearraum ableitet. Daran kann ich mich beim MDI-Zyklus nicht erinnern. Da hatte ich nur den Eindruck, dass er eben erheblich besser war als die bisherigen Normalraum...
von Tiberius
08.03.2019, 12:39
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

Was ist dann der Unterschied zum HÜ? Ah, du warst beim Erklären schneller als ich beim Fragen ... :) Der HÜ-Schirm soll ein Halbraumschirm sein, besser als die roten Halbraumfelder der Lemurer und Tefroder im MDI-Zyklus. Er basierte auf dem Grünen Schirm der Maahks, den die Terraner zu Anfang des M...
von Tiberius
08.03.2019, 12:33
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: Die "gute alte" Serienzeit - Pro und contra
Antworten: 79
Zugriffe: 3381

Re: Die "gute alte" Serienzeit - Pro und contra

Das Buch habe ich schon, ob ich es allerdings vorziehe ... :gruebel:
Der SUB ist zu gross. :(
von Tiberius
08.03.2019, 12:31
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

In der Regel wird der Hyperraum als fünfdimensional beschrieben. (PR 1307) Es gibt jedoch auch Räume mit sechs oder sieben Dimensionen sowie »dazwischen« liegende Halbräume: den Linearraum (auch Librationszone oder Halbraum genannt) zwischen vierter und fünfter, den Dakkarraum zwischen fünfter und ...
von Tiberius
08.03.2019, 12:20
Forum: Perry Rhodan-Serie und andere SF
Thema: HÜ- und Paratron-Technologie
Antworten: 36
Zugriffe: 411

Re: Perry Rhodan Heftbesprechungen - Der Mythos-Zyklus

LaLe hat geschrieben:
08.03.2019, 08:59
Ich mag mich da täuschen, aber ist der Paratron nicht 5D-Technologie?
Cybermancer hat geschrieben:
08.03.2019, 09:19
Also, soweit ich mich erinnere wurde der Paratronschirm als sechsdimensional geschildert.
Die Hefte widersprechen sich beim Paratron.
Irgendwann wurde eingeführt (von Rainer Castor oder Kurt Mahr?), dass der Paratron 5D ist.