RiP - in Memorial

Laurin
Beiträge: 2863
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Laurin » 23.05.2017, 19:51

Auch in deutsch ist Sir Roger verstorben: http://www.zeit.de/kultur/film/2017-05/ ... -ist-tot-2
;)

Eine faszinierende Persönlichkeit, sehr schade.

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 23.05.2017, 22:21

Mann, da hab ich erst mal erschrocken geguckt, als ich das hier gelesen habe. Kenne ihn aus James Bond und Die 2. Schade! R.I.P. Bild
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Laurin
Beiträge: 2863
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Laurin » 27.05.2017, 16:30


Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 27.05.2017, 18:11

So vielen Präsidenten gedient. Ein Mann, der offensichtlich viel politischen Sachverstand besaß. Reife Leistung! R.I.P. :(
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Kjeldahl
Beiträge: 809
Registriert: 05.10.2016, 10:28

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Kjeldahl » 27.05.2017, 19:49

Ich kann nicht sagen, dass ich das Fehlen dieses Menschen bedaure.
Seinen Tod evtl. Ja.

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 27.05.2017, 22:15

Kjeldahl hat geschrieben:Ich kann nicht sagen, dass ich das Fehlen dieses Menschen bedaure.
Seinen Tod evtl. Ja.
Willst Du mit Deinem ersten Satz etwas Bestimmtes aussagen?
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 1600
Registriert: 04.09.2015, 17:35

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Cybermancer » 27.05.2017, 23:31

Eventuell meint Kjeldahl dieses:
But in at least one respect — his rigid hatred of the Soviet Union — he had stood to the right of many Republicans, including Mr. Kissinger and President Richard M. Nixon. And during his four years under Mr. Carter, beginning in 1977, thwarting Soviet expansionism at any cost guided much of American foreign policy, for better or worse.

He supported billions in military aid for Islamic militants fighting invading Soviet troops in Afghanistan. He tacitly encouraged China to continue backing the murderous regime of Pol Pot in Cambodia, lest the Soviet-backed Vietnamese take over that country.
[...]
https://www.nytimes.com/2017/05/26/us/z ... arter.html
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 27.05.2017, 23:47

Oi, sollte er das gemeint haben, dann könnte ich es allerdings verstehen. Diese Politik ist jetzt auch meiner Meinung nach nicht die allerbeste.
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

LaLe
Beiträge: 2133
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von LaLe » 10.06.2017, 17:56

Heilige Makrele! Adam West ist im Alter von 88 Jahren gestorben. :( :(
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/im-a ... 33950.html

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 10.06.2017, 22:12

Bei der Krankheit wird es wohl eine Erlösung für ihn gewesen sein. :( Bild
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Ein Terraner
Beiträge: 1149
Registriert: 13.08.2015, 13:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Ein Terraner » 12.06.2017, 23:57

Jacque Fresco ist im Alter von 101 Jahren verstorben.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=JWvFkgqeUlY[/youtube]
Licht und Dunkel

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 13.06.2017, 00:09

Bild
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Laurin
Beiträge: 2863
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Laurin » 16.06.2017, 18:37

Helmut Kohl, 87 - RIP

1982 an die Macht gekommen durch den Verrat 'Genschmens' an Helmut Schmidt, weil die FDP damals einen neoliberalen Wirtschaftskurs durchsetzen wollte. Als rheinischer Gemütsmensch hatte er es schwer, aus dem Schatten seines eloquenten Vorgängers zu treten und wurde jahrelang von seinen Gegnern als 'Birne' verspottet - war dann aber 16 Jahre Bundeskanzler, bis ihn als 'Bimbes'-Beschaffer die Spendenaffäre einholte, mit dem Höhepunkt der 'Bundeslöschtage' vor Übergabe des Bundeskanzleramtes an Gerhard Schröder.

In seiner Kanzlerschaft unterstützte er als überzeugter Europäer maßgeblich die Euro-Einführung, und schaffte es nach dem Fall der Mauer, besonders durch seinem persönlichen Draht zu Gorbatschow, die Wiedervereinigung Deutschlands möglich zu machen - versprach dann 'blühende Landschaften' im Osten, anstelle derer aber erst mal der fast völlige wirtschaftliche Zusammenbruch Ostdeutschlands trat.

Helmut Kohl galt ähnlich wie Angela Merkel eher als 'Aussitzer', wenn es um wichtige gesellschaftliche Themen ging. Immerhin kam es in seiner Kanzlerschaft nicht zu den neoliberalen Exzessen wie unter der rot-/grünen Nachfolgeregierung, wesentliche Errungenschaften der sozialen Marktwirtschaft des rheinischen Kapitalismus bestanden noch - auch waren massive Auslandseinsätze der Bundeswehr wie wir sie heute erleben, noch weitgehend tabu.

Er war wohl eher kein Visionär, sondern wirklich ein Konservativer - aber Im Nachhinein vielleicht doch kein so ganz schlechter Kanzler. Respekt vor der Lebensleistung.

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1341
Registriert: 09.01.2016, 16:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von Lady Morgana » 16.06.2017, 18:55

Ich war nicht immer mit seiner Politik einverstanden, aber seine Leistungen sind unbestritten. Bild
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

LaLe
Beiträge: 2133
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: RiP - in Memorial

Beitrag von LaLe » 16.06.2017, 20:30

Dass er keine Visionen hatte würde ich jetzt nicht sagen. Immerhin konnte er Brandts
Ostpolitik mit der Wiedervereinigung vollenden und die europäische Einigung vorantreiben.

Ich habe ihn 98 abgewählt, weil er innenpolitisch nicht viel auf die Reihe bekam und vor Reformen zurückschreckte an die sich bis heute auch niemand anderes herangetraut hat.

Er war aber unbestritten ein großer Politiker mit noch gröseren Verdiensten.

Antworten