OT Ausgelagert

Nicoletta
Posts: 4787
Joined: 30.07.2016, 21:20
Location: Oldenburg
Has thanked: 69 times
Been thanked: 4 times

Re: Massentierhaltung

Post by Nicoletta » 21.01.2019, 22:24

Als größtes Rindvieh werden wohl einige um einen herum keinen Einfluss haben. ;)
* Die Radikalität der Realität ist so radikal das die Politik in ihrer Nichtradikalität nicht hinterher kommt. *

LaLe
Posts: 6636
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 20 times
Been thanked: 26 times

Re: Massentierhaltung

Post by LaLe » 21.01.2019, 22:40

Meine Güte, was ist das für eine Sprache?

Wohl erkenne ich die einzelnen Worte, nur fällt es mir zunehmend schwerer diesen einen Sinn oder eine verständliche Aussage zu entnehmen.

Soll das vielleicht etwas in dieser Art aussagen:
Auf das größte Rindvieh werden wohl einige andere um es herum keinen Einfluss haben. ;)

User avatar
Troh.Klaus
Posts: 1760
Joined: 13.08.2015, 23:28
Location: Hochheim
Been thanked: 3 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Troh.Klaus » 11.02.2019, 14:26

Mi.Go wrote:
11.02.2019, 13:53
Image
If you are in a hole, stop digging.
Nope. There is always gold beneath.
Bleibt gesund!

User avatar
Lady Morgana
Posts: 3021
Joined: 09.01.2016, 15:52
Has thanked: 7 times
Been thanked: 16 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Lady Morgana » 11.02.2019, 22:00

Troh.Klaus wrote:
11.02.2019, 14:26
Mi.Go wrote:
11.02.2019, 13:53
Image
If you are in a hole, stop digging.
Nope. There is always gold beneath.
Always? :devil: :nein:
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Kapaun
Posts: 9293
Joined: 14.08.2015, 02:59
Has thanked: 7 times
Been thanked: 19 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Kapaun » 11.02.2019, 22:13

Meist Katzengold.

User avatar
Troh.Klaus
Posts: 1760
Joined: 13.08.2015, 23:28
Location: Hochheim
Been thanked: 3 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Troh.Klaus » 11.02.2019, 22:35

Lady Morgana wrote:
11.02.2019, 22:00
Troh.Klaus wrote:
11.02.2019, 14:26
Nope. There is always gold beneath.
Always? :devil: :nein:
Hope is the last to die.
Bleibt gesund!

User avatar
Lady Morgana
Posts: 3021
Joined: 09.01.2016, 15:52
Has thanked: 7 times
Been thanked: 16 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Lady Morgana » 11.02.2019, 22:37

Troh.Klaus wrote:
11.02.2019, 22:35
Lady Morgana wrote:
11.02.2019, 22:00
Troh.Klaus wrote:
11.02.2019, 14:26
Nope. There is always gold beneath.
Always? :devil: :nein:
Hope is the last to die.
That's true. :-D
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

User avatar
Cybermancer
Posts: 3772
Joined: 04.09.2015, 17:35
Has thanked: 1 time
Been thanked: 25 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Cybermancer » 11.02.2019, 22:57

My hope died a long time ago.

And i am still alive.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
We have it totally under control. It’s one person coming in from China, and we have it under control. It’s going to be just fine.

User avatar
Lady Morgana
Posts: 3021
Joined: 09.01.2016, 15:52
Has thanked: 7 times
Been thanked: 16 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Lady Morgana » 11.02.2019, 23:05

The last is the best! :yes:
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

LaLe
Posts: 6636
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 20 times
Been thanked: 26 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by LaLe » 11.02.2019, 23:31

Cybermancer wrote:
11.02.2019, 22:57
My hope died a long time ago.

And i am still alive.
... in the matrix?

User avatar
Troh.Klaus
Posts: 1760
Joined: 13.08.2015, 23:28
Location: Hochheim
Been thanked: 3 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by Troh.Klaus » 11.02.2019, 23:49

Cybermancer wrote:
11.02.2019, 22:57
My hope died a long time ago.

And i am still alive.
So, you should realize - You are our last hope!
Bleibt gesund!

LaLe
Posts: 6636
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 20 times
Been thanked: 26 times

Re: Situation im PR-Forum

Post by LaLe » 12.02.2019, 00:02

C'mon, call him Neo. Please. :-))

Kapaun
Posts: 9293
Joined: 14.08.2015, 02:59
Has thanked: 7 times
Been thanked: 19 times

Re: Klima oder kein Klima?

Post by Kapaun » 02.03.2019, 02:28

Laurin wrote:
02.03.2019, 00:58

Ich finde übrigens, dass die 68er eine Menge bewegt haben, auch wenn sich sicher viele Träume im Laufe der Zeit in ganz normale Karrieren aufgelöst haben.
Das finde ich übrigens auch. Einiges davon war sogar gut, aber es wurden auch die Samenkörner für etliche monströse Probleme gelegt, mit denen wir uns heute herumschlagen.

User avatar
Kjeldahl
Posts: 2420
Joined: 05.10.2016, 10:28
Has thanked: 35 times
Been thanked: 6 times

Re: Klima oder kein Klima?

Post by Kjeldahl » 02.03.2019, 10:49

Sehr netter Film.... kennt ihr sicher alle. Hat doch viel mit den 68ern zu tun.


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Die_fet ... ind_vorbei

Ob die 68er viel bewegt haben? Die damals jungen?
Kann sein, kann nicht sein.
Die Macht des Faktischen erschwert eine Analyse von Ursache und Wirkung.
Es mag damals einfach die Zeit für Änderungen gewesen sein. Nicht nur bei den damals jungen, sondern auch den etablierten. Es gab einen Wind of change. Und für sowas haben junge Leute eine Nase.
Wahrscheinlich, so mein Postulat, wäre die Welt auch ohne die schrille 68er Bewegung freiheitlicher geworden. Nur langsamer.
Im Gegenteil könnten die 68er an der konservativen Konterrevolution schuld sein.
Der konservative Frosch ist durch das heiße 68er Wasser aufgeschreckt, wo er durch langsames Erhitzen nun Froschsuppe wäre.

Bzgl. Unserer "technischen Möglichkeiten" ...
Sie hat zu einer Bevölkerungsexplosion geführt und auch sonst erst zu den Problemen geführt, von denen Du denkst, dass wir sie damit beseitigen hätten können.
Außerdem erwartest Du zuviel von uns Menschen. Wir können zwar kurzfristig Folgen von Aktionen vorhersagen. Aber bei längeren Zeiträumen versagt die Trefferquote und das Interesse daran ist auch geringer.
Erinnere Dich an die positiven Prognosen früherer Generationen. Das war nicht gelogen - man hatte das wirklich geglaubt und für wissenschaftlich gehalten.
Klar gab es schon immer Pessimisten. Aber im zwitschernden Baum der Orakel waren sie nur eine Stimme von tausenden - und nur eine konnte richtig liegen. "Hinterher ist man immer schlauer"

Kapaun
Posts: 9293
Joined: 14.08.2015, 02:59
Has thanked: 7 times
Been thanked: 19 times

Re: Klima oder kein Klima?

Post by Kapaun » 02.03.2019, 11:09

Kjeldahl wrote:
02.03.2019, 10:49

Im Gegenteil könnten die 68er an der konservativen Konterrevolution schuld sein.
Das ist der Lauf der Welt. Die einen entwickeln die Arroganz der Macht und übertreiben es - und rufen so die Gegenbewegung ins Leben, die sie schließlich abserviert.

Post Reply