Rechenaufgaben

giffi marauder
Beiträge: 2635
Registriert: 26.08.2015, 13:56

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von giffi marauder » 30.11.2018, 07:31

Cybermancer hat geschrieben:
29.11.2018, 21:20
Ich muss wiedersprechen PiPi=Pi^2 /approx 9.86960440109

https://en.wikipedia.org/wiki/Proof_tha ... irrational
Obwohl mich dann ja doch interessiert hätte, gegen welchen Wert die Basis dieser (angenommenen) Zahlensysteme, wenn man hier rechts beliebig viele Nullen anhängt, konvergiert, wie sich hier die Ziffernwerte definieren und owohl die alte Aufgabe lediglich Schulstoff der 6. oder 7. Schulstufe voraussetzt, lassen wir sie mal als ungelöst stehen. :-)

Hier was einfacheres.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der 30. eines Monates auf einen Tag im Winter fällt,
ist offentsichtlich geringer, als dass er auf einen Tag der drei anderen Jahreszeiten fällt,
also Frühling, Sommer oder Herbst.
Gilt dies auch für den 31., den Tag nach dem 30.?

Benutzeravatar
Troh.Klaus
Beiträge: 1043
Registriert: 13.08.2015, 23:28
Wohnort: Hochheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Troh.Klaus » 30.11.2018, 08:47

giffi marauder hat geschrieben:
30.11.2018, 07:31
Obwohl mich dann ja doch interessiert hätte, gegen welchen Wert die Basis dieser (angenommenen) Zahlensysteme, wenn man hier rechts beliebig viele Nullen anhängt, konvergiert, ... :-)
Gegen 1.
Mögest Du in interessanten Zeiten leben.

giffi marauder
Beiträge: 2635
Registriert: 26.08.2015, 13:56

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von giffi marauder » 30.11.2018, 08:52

Troh.Klaus hat geschrieben:
30.11.2018, 08:47
giffi marauder hat geschrieben:
30.11.2018, 07:31
Obwohl mich dann ja doch interessiert hätte, gegen welchen Wert die Basis dieser (angenommenen) Zahlensysteme, wenn man hier rechts beliebig viele Nullen anhängt, konvergiert, ... :-)
Gegen 1.
Ein 1-er Zahlensystem finde ich :wub:

Nicoletta
Beiträge: 2287
Registriert: 30.07.2016, 21:20
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Nicoletta » 30.11.2018, 09:18

101010 = Binär 42
#2A = Hexadezimal 42
* #UNGLEICHLAND *

giffi marauder
Beiträge: 2635
Registriert: 26.08.2015, 13:56

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von giffi marauder » 30.11.2018, 10:24

Nicoletta hat geschrieben:
30.11.2018, 09:18
101010 = Binär 42
#2A = Hexadezimal 42
Ah, ich hatte das 2A als 2xA (A=21) interpretiert
und meinen Lösungshinweis für meine Darstellung 42=(1,1,0,1)
Mit A = (0,1,0,1) ist das offensichtlich der Fall. :-)
drangehängt.
Die sedezimale Darstellung war mir entgangen. :-)

Benutzeravatar
Troh.Klaus
Beiträge: 1043
Registriert: 13.08.2015, 23:28
Wohnort: Hochheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Troh.Klaus » 30.11.2018, 10:27

giffi marauder hat geschrieben:
30.11.2018, 10:24
... und meinen Lösungshinweis für meine Darstellung 42=(1,1,0,1)
Kannst Du zu Deinem Lösungshinweis auch noch ein paar weitere Erläuterungen folgen lassen ...
Mögest Du in interessanten Zeiten leben.

giffi marauder
Beiträge: 2635
Registriert: 26.08.2015, 13:56

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von giffi marauder » 30.11.2018, 10:52

Troh.Klaus hat geschrieben:
30.11.2018, 10:27
giffi marauder hat geschrieben:
30.11.2018, 10:24
... und meinen Lösungshinweis für meine Darstellung 42=(1,1,0,1)
Kannst Du zu Deinem Lösungshinweis auch noch ein paar weitere Erläuterungen folgen lassen ...
Eigentlich steht schon alles da:
42=(1,1,0,1)
42=2A
A=(0,1,0,1)
42=(1,1,0,1,0,0....)
Mathekenntnisse 6-7.Schulstufe

Zusatzhinweis:
Man beachte die Notation, die kommt aber ev. erst in der 8. Schulstufe vor.
Die Darstellung von Zahlen in dieser Notation ist selber aber eher nicht Teil des Mittelschulstoffes. ;)
Wenns noch immer nicht clickt, noch ein Hinweis, aber dann ist es trivial:
Spoiler
(1,1,0,1)+1=(0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 1)
Und noch einer für den Kontext.
Spoiler
KGV,GGT

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 6374
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Kapaun » 30.11.2018, 20:03

Nachdem hier scheints so viele Mathematiker sind - was ist größer: 9 hoch 9 hoch 9 oder 9 hoch 99?
"I would challenge you to a battle of wits but I see you are unarmed."
(William Shakespeare)

Benutzeravatar
Troh.Klaus
Beiträge: 1043
Registriert: 13.08.2015, 23:28
Wohnort: Hochheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Troh.Klaus » 30.11.2018, 20:19

Kapaun hat geschrieben:
30.11.2018, 20:03
Nachdem hier scheints so viele Mathematiker sind - was ist größer: 9 hoch 9 hoch 9 oder 9 hoch 99?
9^99.
Mögest Du in interessanten Zeiten leben.

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 6374
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Kapaun » 30.11.2018, 20:22

War auch meine spontane Vermutung. Aber stimmt es auch? Meine Frau sagt: Nein. Und die müsste es eigentlich wissen ...
"I would challenge you to a battle of wits but I see you are unarmed."
(William Shakespeare)

Benutzeravatar
Mi.Go
Beiträge: 3937
Registriert: 14.08.2015, 09:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Mi.Go » 30.11.2018, 20:31

Ich bin auf Seiten deiner Frau
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

LaLe
Beiträge: 3366
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von LaLe » 30.11.2018, 20:37

#metoo ....
Die Katze grinste. "Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.
(Lewis Carroll, Alice im Wunderland)

Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 1865
Registriert: 04.09.2015, 17:35
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Cybermancer » 30.11.2018, 20:38

Also Leute:

9^9^9= (9^9^4)(9^9^5). Da beide Faktoren größer als 9^99 sind, ist 9^9^9 größer.

ln(99)/ln(9) approx 2.09, somit ist 9^9^2.09 approx 9^99.

Traurig, das mit dem Land der Dichter und Denker, BER, Stuttgart 21, kaputte Regierungsflieger, kaputte Armee und bald ist auch noch das Internet kaputt. Und die Züge fahren auch nicht mehr pünktlich.

Jetzt bleibt den Deutschen nur noch ihr unterentwickelter Sinn für Humor, ihre Spießigkeit und ihr Pessimismus.
Zuletzt geändert von Cybermancer am 30.11.2018, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

Benutzeravatar
Mi.Go
Beiträge: 3937
Registriert: 14.08.2015, 09:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Mi.Go » 30.11.2018, 20:42

Cybermancer hat geschrieben:
30.11.2018, 20:38
... Jetzt bleibt den Deutschen nur noch ihr unterentwickelter Sinn für Humor, ihre Spießigkeit und ihr Pessimismus.
Na sei doch froh :-D
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

Benutzeravatar
Troh.Klaus
Beiträge: 1043
Registriert: 13.08.2015, 23:28
Wohnort: Hochheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rechenaufgaben

Beitrag von Troh.Klaus » 30.11.2018, 20:46

Dazu müsste eine Klammerung vorgegeben werden. Ohne gilt 9^9^9 = (9^9)^9, nicht 9^(9^9).
Mögest Du in interessanten Zeiten leben.

Antworten