Bitte beachten: Richtig Zitieren

Boardregeln - Nettiquette - Allgemeine Infos
Gesperrt
Laurin
Beiträge: 3789
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Bitte beachten: Richtig Zitieren

Beitrag von Laurin » 07.11.2018, 01:19

Da in letzter Zeit zunehmend längere Textzitate eingestellt werden, bitte ich um Beachtung unserer Forenregeln, in denen wir als Zitatregeln der Einfachheit halber auf die Erläuterungen der Kanzlei Schwenke verwiesen haben. Das kann man hier nachlesen: Texte richtig zitieren, statt plagiieren

Ich fasse das Wichtigste daraus zur Übersicht mal zusammen:


Zitatregel 1: Ein Zitat ist demnach nur erlaubt, wenn es selbst vorgetragene Ansichten belegt oder unterstützt.

D.h., es sollte auch eine selbst vorgetragene Ansicht geben!

Nicht erlaubt dagegen sind z.B.
•Illustration – „Ich habe den Text kopiert, weil ich selbst es nicht so schön ausdrücken kann.“
•Komfort – „Ich hatte jetzt keine Zeit & Lust das alles mit eigenen Worten wieder zu geben.“
•Service – „Ich wollte es meinen Lesern ersparen auf den Link klicken zu müssen.“
•Subvention – „Ich helfe dem Autor bekannt zu werden.“
•Unterhaltung – „Das ist so lustig geschrieben, das wollte ich der Welt nicht vorenthalten.“
Zitatregel 2: Ein Zitat muss in angemessener Länge zum eigenen Text stehen.

Es sollten immer nur die Kernaussagen zitiert werden.
Daumenregel: Wenn ein Zitat mehr als 1/3 des eigenen Textes ausmacht, ist es zu lang.

Zitatregel 3: Der zitierte Text darf nicht verändert werden.

Kürzungen sind selbstverständlich erlaubt, sollten aber so vorgenommen werden, dass sie den Sinn des Textes nicht entstellen. Kürzungen können mit [...] angedeutet werden.

Zitatregel 4: Zitierte Texte sind als Zitat zu kennzeichnen.

Zitatregel 5: Quelle zum Originaltext immer als Link angeben.

Wer sich nicht an die Zitatregeln hält, begeht einen Urheberrechtsverstoß. ...
Das kann zu Abmahnungen führen, die wir im Sinne des Forums vermeiden wollen.

Insbesondere ist das bei Texten aus kommerziellen Seiten zu beachten, also Nachrichtenmedien, aber auch Blogs und Foren sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt. Eine Ausnahme bilden Artikel die unter Creative Common Lizenzen eingestellt werden, welche die Weiterverwendung erlauben, wie z.B. bei der Wikipedia. Auch Veröffentlichungen von Behörden und Regierungen, oder sachliche Pressemitteilungen von Nachrichtenagenturen dürfen mit Quellangabe länger zitiert werden.


Quelle der obigen Zitate, und zum Nachlesen: https://drschwenke.de/texte-richtig-zit ... heckliste/



Dazu noch eine persönliche Anmerkung: Wir sollten uns bemühen, dem wenigstens grob zu entsprechen. Wir werden hier nicht jeden Text mit Zentimetermaß und Rechenschieber akribisch vermessen, und werden das weiterhin wie in der Vergangenheit mit Augenmaß handhaben - aber das Zitieren ganzer Artikelauszüge, ohne jegliche eigene Darstellung, ist wirklich nicht im Sinne des Erfinders - also belasst es bitte möglichst beim Zitieren von Überschriften, kurzen Kernaussagen oder sehr kurzen, einleitenden Auszügen, wenn Ihr auf interessante Artikel stoßt.

Gesperrt