PR Surrogate u. Ä.

Erstauflage, NEO und Anderes
Antworten
Benutzeravatar
Kjeldahl
Beiträge: 1063
Registriert: 05.10.2016, 10:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Kjeldahl » 29.10.2016, 10:34

Bin gerade über "John Storm" gestolpert. SF, die mich irgendwie an Scheer und PR erinnert.
Ich hänge gerade im ersten Band.
Gestrauchelter Mondastronaut wird von einem Konzern mit märchenhafter Technologie angeheuert und auf eine geheime Station auf dem Mond verfrachtet...

Viel weiter bin ich noch nicht. Aber bis dahin war's recht unterhaltsam. Keine hohe Literatur aber angenehm :-)

Laurin
Beiträge: 4063
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Laurin » 29.10.2016, 15:38

Hört sich interessant an. Hier gibt's eine Seite dazu: http://john-storm.de/

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 6400
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Kapaun » 29.10.2016, 17:50

Wie isses denn? Kann's mit dem alten KHS mithalten?
"I would challenge you to a battle of wits but I see you are unarmed."
(William Shakespeare)

Benutzeravatar
Kjeldahl
Beiträge: 1063
Registriert: 05.10.2016, 10:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Kjeldahl » 30.10.2016, 15:08

Naja... khs. Aber mit mehr Frauen. Und mit Smartphones.
Und natürlich würde ich kein gutes Haar daran lassen, wenn ich die innere Logik betrachtete.
Nichtsdestotrotz knackig zu lesen.

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1697
Registriert: 09.01.2016, 15:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Lady Morgana » 01.11.2016, 18:44

Tja: Echtes PR oder Fake-PR? Das ist hier die Frage! :devil:
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Kjeldahl
Beiträge: 1063
Registriert: 05.10.2016, 10:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Kjeldahl » 01.11.2016, 22:42

Lady Morgana hat geschrieben:Tja: Echtes PR oder Fake-PR? Das ist hier die Frage! :devil:

Versteh ich nicht. :???:
Ist kein PR. Und auch kein PR. Weder echt noch Fake-PR.
Aber zu Rhodan gibt es konzeptionelle Ähnlichkeiten.

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 1697
Registriert: 09.01.2016, 15:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Lady Morgana » 01.11.2016, 23:11

Wegen dieser Ähnlichkeiten hatte ich ja von Fake geschrieben. War jetzt aber nicht böse gemeint. ;)
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Kjeldahl
Beiträge: 1063
Registriert: 05.10.2016, 10:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: PR Surrogate u. Ä.

Beitrag von Kjeldahl » 08.11.2016, 13:19

Ich habe jetzt alle vier gelesen... Ja, es gefiel mir gut, super Fastfood im alten Stil. Der Autor hat mit seiner eigenen Beschreibung der Serie durchaus getroffen.

Und es gab da zumindest zwei sehr direkte PR-Bezüge.... abgesehen von einigen Anderen.

Zitat 1: ..."Also reißt Du das Heft mal kurz an dich, hm? Na, solange du Dich nicht zum Großadministrator aufschwingst..."

Zitat 2: ..."Was schlagen sie vor?" Der Wissenschaftler verschränkte die Arme vor der Brust. "Sollen wir auf der Erde ein Gelände kapern, in Zentralasien vielleicht, und dort unter Ausschluss der Öffentlichkeit unser eigenes kleines Reich aufbauen? Und von dort aus die Menschheit zwangsbeglücken? Nein, Mr. Burke, das ist nicht mein Stil."

Antworten