Musikvideos

Alles zum Thema Musik
Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 8974
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Kapaun » 28.12.2016, 01:53

Oh, nett. Das ist damals offenbar völlig an mir vorbeigegangen.
"The universe is probably littered with the one-planet graves of cultures which made the sensible decision that there's no good reason to go into space - each discovered and remembered by those who made the irrational decision.”
(Randall Munroe)

Benutzeravatar
Eisrose
Beiträge: 2670
Registriert: 10.10.2015, 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Eisrose » 03.01.2017, 03:02

Seit Weihnachten hab ich diesen geilen Oldie bestimmt 1000 mal gehört, sooooo geil:
Habeck is coming...

Laurin
Beiträge: 5660
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Laurin » 03.01.2017, 03:19

Hier auch was Schönes aus dem Umfeld:

Laurin
Beiträge: 5660
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Laurin » 07.02.2017, 03:19

Ich finde dieses Konzert der Hammer - und habe es mir nun schon mehrere Male in voller Länge angehört und bin immer noch total begeistert. So viel frischer und lebendiger als die alten Originale:

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 1815
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Richard » 10.02.2017, 20:37

Und ich habe wieder mal einen Rueckblick in die 1990iger gemacht und etwas Smashing Pumpkins gehoert.
Eingefleischte Pumpkins Fans (ich find sie gut, aber ganz so ein Hardcorefan bin ich nicht obwohl ich sie mittlerweile auch schon 3 x live gesehen habe) sind sich ja nie einig ob denn nun "Mellon Collie And The Infinite Sadness" oder "Siamese Dream" das "groessere" Album ist. Ersteres kommt mir jedenfalls als das ambitioniertere der beiden genannten Alben vor (und mir gefaellts als Gesamtwerk besser als Siamese Dream).

Nun also zwei Lieder von Mellon Collie:
Porceline of the Vast Ocean in einer tollen Liveversion (da waere ich gern dabei gewesen)
und
Tonight, Tonight - der Originalclip aus dem Jahr 1996 .

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 1815
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Richard » 13.02.2017, 01:45

Wie anderwertig angekuendigt hier die Links zu

Muse - Thoughts of a dying atheist

Porcupine Tree - (The) Sleep of no dreaming

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 2074
Registriert: 09.01.2016, 15:52
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Lady Morgana » 13.02.2017, 20:03

Einfach zum Weinen schön! Was für Talente! :wub: :wub: :wub:
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 2074
Registriert: 09.01.2016, 15:52
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Lady Morgana » 13.02.2017, 20:38

Richard hat geschrieben:Wie anderwertig angekuendigt hier die Links zu

Muse - Thoughts of a dying atheist

Porcupine Tree - (The) Sleep of no dreaming
Zum 1. Lied:
Der Tod verliert seine Schrecken für denjenigen, der glaubt, denn er glaubt an etwas Positives. Wer nicht glaubt, sieht nur das Ende!

Das 2. Lied habe ich in diesem Zusammenhang allerdings nicht verstanden.
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 1815
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Richard » 14.02.2017, 01:20

Lady Morgana hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:Wie anderwertig angekuendigt hier die Links zu

Muse - Thoughts of a dying atheist

Porcupine Tree - (The) Sleep of no dreaming
Zum 1. Lied:
Der Tod verliert seine Schrecken für denjenigen, der glaubt, denn er glaubt an etwas Positives. Wer nicht glaubt, sieht nur das Ende!

Das 2. Lied habe ich in diesem Zusammenhang allerdings nicht verstanden.
Hast dir den Text durchgelesen (den link dazu habe ich in dem Religionthread gepostet)?
Meiner Ansicht nach macht der Text durchaus Sinn im Zusammenhang mit Atheismus, so v.w. mit 16 hat er diesen Kindischen Ideen entwachsen, hat (mehr oder minder die erste Freundin geheiratet etc...). Und Sleep of no dreaming steht sehr, sehr eindeutig fuer den immerwaehrenden Tod im Gegensatz zur Auferstehung nach dem Tod die zb das Christentum verspricht.

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 2074
Registriert: 09.01.2016, 15:52
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Lady Morgana » 14.02.2017, 02:47

Ich hab beide Texte gelesen, verstehe ihn aber nunmal im 2. Fall nicht. :gruebel:
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 1815
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Richard » 19.02.2017, 17:22

Anlaesslich des 60. jaehrigen Geburtstag von ... - den er leider nicht mehr erlebt - bringe ich hier mal dessen erste Single Ganz Wien in einer Liveversion.

Klar, es handelt sich um
Spoiler
Falco, einer der der prominentesten Musiker aus *.at :-)

LaLe
Beiträge: 5426
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von LaLe » 26.02.2017, 19:01

Dürfte manch einem hier gefallen, speziell der Text:
Die Katze grinste. "Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.
(Lewis Carroll, Alice im Wunderland)

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 1815
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Richard » 28.02.2017, 00:32

Ich war vermutlich nicht die Zielperson des obigen Clips; jedenfalls bin ich nicht der ausgeprägte Metalfan (ich mag Variationen davon wie zb Progressive Metal ganz gern). Und textlich fand ich den Clip eher muehsam, man hoert da schon recht deutlich, dass Englisch jetzt nicht die Muttersprache ist (oder da spielt ein fuer mich nicht so einfach verstehbarer Slang rein, kann auch sein).

Nunja, ich hoere gerade PJ Harvey und hier mal den letzten Song des Albums "Stories from the City, Stories from the Sea": This Wicked Tongue. Scheinbar habe ich da eine Importversion denn dieses Lied wird als Bonussong der UK bzw. Japanausgabe der CD gefuehrt).

Benutzeravatar
Lady Morgana
Beiträge: 2074
Registriert: 09.01.2016, 15:52
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von Lady Morgana » 28.02.2017, 23:30

Schöne Musik! :yes:
Das Leben ist schön - von einfach hat keiner was gesagt! ;)

LaLe
Beiträge: 5426
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Musikvideos

Beitrag von LaLe » 02.03.2017, 12:30

@Richard

Gojira spielen einen sehr technischen (also durchaus progressiven) Death Metal und sind Franzosen (gibt dort also welche, die sich Fremdsprachen nicht kategorisch verweigern :-)) ), die aber aktuell in den Staaten leben. Der Text dürfte in etwa wie folgt lauten:
Quit moaning about fate and change
Stand up on your feet and rise
With every fall you get the pain, you learn the lesson
Start now, open your eyes

Dead bodies falling from the sky
We are the ape with the vision of the killing
A rain of shame that fills the mines
No other blood in me but mine

Time to open your eyes to this genocide
When you clear your mind you see it all
You're receiving the gold of a better life
When you change yourself, you change the world

Your heart is pounding in the brain
As they drag you naked in the mud
A devil's dancing in the rain
How could you fall so low?

No, we will never let go
Let us watch them die

Time to open your eyes to this genocide
When you clear your mind you see it all
You're receiving the gold of a better life
When you change yourself, you change the world
Die erste und letzte Zeile geben wohl ganz gut wieder welche Aussage dahinter steht.
Die Katze grinste. "Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.
(Lewis Carroll, Alice im Wunderland)

Antworten