Was hört ihr gerade?

Alles zum Thema Musik
Laurin
Beiträge: 7091
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Laurin » 14.05.2017, 02:40

Hier noch was aus der Mottenkoste: :-D

Nicoletta
Beiträge: 4315
Registriert: 30.07.2016, 21:20
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 65 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Nicoletta » 14.05.2017, 04:09

* Concordia domi foris pax *

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 14.05.2017, 13:00

Ich mag sowohl Frumpy und Police - wobei ich gerne zugebe, dass mir speziell die erste Inkarnation von Frumpy in den 1970igern gut gefaellt, als die Leute noch alle juenger waren. Und Police .. naja bei der Gruppe frag ich mich immer was daraus geworden waere wenn Sing nicht seine Solokarriere in den Vordergrund gestellt haette.

Ja und ich hoere gerade Steven Wilson - Deform to form a star.
Das ist ein Lied von dessen zweiten Soloalbum "Grace for Drowning" welches ich immer noch fuer sein bestes Soloalbum halte.

Nicoletta
Beiträge: 4315
Registriert: 30.07.2016, 21:20
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 65 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Nicoletta » 14.05.2017, 14:21

Gute Musiker waren Police nicht. Ein guter Sänger, sehr guter Schlagzeuger, mittelmäßig Gitarre und Bass. Aber eben gute Mukke. Die Hosen spielen heute immer noch nur drei Akkorde mit Erfolg.
* Concordia domi foris pax *

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 18.05.2017, 22:11

Ich hoere gerade Electric Sandwich mit China.
Nette Musik aus den fruehen 1970igern.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 20.05.2017, 17:48

Ich hoere mal wieder The Smashing Pumpkins - und war das Album "Mellon Collie And the Infinite Sadness".
Das Album als solches war - vermutlich nicht nur meiner Einschaetzung nach - das ambitionierteste Album von den Pumpkins: ein 2 CDs umfassendes Konzeptalbum, das etwas mehr als 2 h Spielzeit hat. Hier ein Link zum zweiten Song der ersten CD - Tonight, Tonight.

LaLe
Beiträge: 6017
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 21.05.2017, 20:13

Die Vorab-Single zu meinem nächsten Pflichtkauf

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 22.05.2017, 00:11

Hm - das letzte Studioalbum von Anathema - Distant Satellites - hat mich nur teilweise ueberzeugt. Mal sehen ob das neue Album besser wird, werde davon abhaengig entscheiden ob ich auf deren Gig am 21.10 in Wien hinschaue oder doch mal Pause einlege (habe Anathema immerhin auch schon 3 oder 4 x live gesehen ...).

Und aktuell hoere ich gerade mal wieder Porcupine Tree und zwar das Album "Up the Downstair".
Als Anspieltipp - zb. der letzte Song - Fade Away - in der Version singt allerdings nicht Steven Wilson himself sondern John Wesley.

LaLe
Beiträge: 6017
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 22.05.2017, 15:23

Richard hat geschrieben:Hm - das letzte Studioalbum von Anathema - Distant Satellites - hat mich nur teilweise ueberzeugt.
Das geht, wenn man den Kritiken glauben darf, wohl nicht nur dir so. Ich fand es einfach großartig und wenn man ganz ehrlich ist, dann ist das mieseste Anathema-Album immer noch um Längen besser als große Teile dessen was andere Bands so produzieren. Oder um es anders zu sagen, Anathema können keine schlechte Musik machen. IMO.

Habe die Jungs leider erst einmal live gesehen. Das muss noch zu Zeiten von Eternity oder Alternative 4 gewesen sein.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 23.05.2017, 04:23

Ich habe Anathema etwa vor 10 Jahren das erste Mal live gesehen.
Weather Systems oder beispielsweise A Natural Disaster gefallen mir wirklich gut.
Ich habe jetzt Distant Satellites schon laenger nicht mehr angehoert und auch nicht so oft aber ich glaube, es waren v.a. die teilweise fast schon technoartigen Drumsynthies, dir mir den Sound dieses Albums eher mal vermiesten (ich muesste wirklich wieder mal probehoeren, ob mich mir den sozusagen "negativen Teil" richtig gemerkt habe).

Jede Band/jeder Musiker kann sich - wenn sie nur lang genug aktiv ist - mal in eine Richtung entwickeln, die mir dann nicht mehr so zusagt. Das ist quasi ganz normal wie ich finde. Wirkliche Negativbeispiele .. Pop von U2 (gefaellt mir kaum), Down the Groove von Dylan (reichlich uninspiriert wie ich finde) oder Coda von Led Zeppelin - da merkt man meiner Ansicht nach, dass das eine Art "Resteverwertung" ist.
Ach ja, Bowies "Outside" faellt fuer mich auch in diese Kategorie der Alben, die ich nicht so toll finde in Bezug auf den Kuenstler - da fand ich "Tonight" noch besser.

Ja und aktuell hoere ich Devin Townsend Project, das Album Ki mit dem Song Heaven Send.

Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 3639
Registriert: 04.09.2015, 17:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Cybermancer » 23.05.2017, 04:52

Well I heard Mister Young sing about her
Well, I heard ole Neil put her down
Well I hope Neil Young will remember
Well, I hope Neil Young will remember
A southern man don't need him around anyhow
[...]
In Birmingham they love the Gov'nor, boo hoo ooo
Now we all did what we could do
Now Watergate does not bother me
Does your conscience bother you?
Tell the truth
https://www.youtube.com/watch?v=IwWUOmk7wO0

:giggle: :giggle:
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
We have it totally under control. It’s one person coming in from China, and we have it under control. It’s going to be just fine.

Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 3639
Registriert: 04.09.2015, 17:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Cybermancer » 23.05.2017, 05:23

https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
We have it totally under control. It’s one person coming in from China, and we have it under control. It’s going to be just fine.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 26.05.2017, 19:35

Ich hoere aktuell Muse, aus deren Anfangszeit: Citizen Erased aus deren zweiten Album "Origin Of Symmetry", welches 2001 erschien (unglaublich, dass das schon ueber 15 Jahre alt ist).

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 03.06.2017, 16:56

Jetzt hoere ich mir wieder mal The National an - eine Band, die mE viel zu selten nach Europa auf Tour kommt.
Ich spiele gerade die "The Virginia EP" (das Teil ist ca. 48 Minuten lang, ich weiss nicht warum es "EP" im Namen hat, hat es durchaus Albumlaenge :-) ). - Eins der besten Lieder darauf ist Mansion on the hill. Das ist ein Cover eines Bruce Springsteen Songs, live aufgenommen. Eine wirklich tolle Version dieses Songs wie ich finde.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2564
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 10.06.2017, 02:15

Nach The National hoere ich jetzt Van der Graaf Generator - und zwar das Album "The Least We Can Do Is Wave To Each Other" aus dem Jahr 1970. Moeglicherweise waren da so lange Songtitel gerade in? - Jedenfalls der herausragendste Song dieses Albums ist fuer mich Refugees. Interessante Lyrics, gepaart mit der doch recht individuellen Gesangsstimme von Peter Hammill und - obwohl (oder vielleicht gerade deswegen) dieses Lied doch eher ruhig - fast sanft - rueber kommt hat es was recht intensives wie ich finde.

Es gab fuer diesen Song auch einen Promomusikclip. Der ist so von den Bildern her wohl auch interessant aber die Soundqualitaet ist im ersten LInk deutlich besser.

Antworten