Was hört ihr gerade?

Alles zum Thema Musik
Laurin
Beiträge: 3789
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Laurin » 22.10.2018, 02:18

Hier mal wider was Nostalgisches - musikalisch aber toll:

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 940
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 22.10.2018, 02:37

Hm - Yes 1977 ... da hat Yes "Going for One" rausgebracht. Aus meiner Sicht war das wohl das letzte Album wo noch zu einem groesseren Anteil die Musik im Album dem ProgRock zugerechnet werden kann (ok, müsste ich jetzt "nachhoeren" wie gross der Anteil tatsächich war).
Allerdings war das eher mal die Zeit, in dem Punkrock in Mode kam.

Und nachdem ich jetzt ProgRock schon so prominent erwähnt habe ... hier mal wieder Camel - eine Nummer von ihrem Self-Titled Debut Album: Mystic Queen; für mich der ansprechenste Song in dem Album.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 940
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 22.10.2018, 02:57

Hier ein noch schoenes Stück Musik von Camel - das mich immer recht sentimental stimmt (schon allein das Intro ...): Ice (ein Intrumentalstück - falls jemand auf Lyrics warten würde).

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 940
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 23.10.2018, 00:00

Und jetzt höre ich was von PJ Harvey: When Under Ether vom Album White Chalk, dass 2007 erschien. In dem Album verzichtete Polly erstmals auf ihr bisheriges "Hauptinstrument" - die eGitarre und sie hat auf dem Album mit deutlich höherer Stimme als auf den Vorgängeralben gesungen. Aber auch dieses Album von PJ Harvey geflällt mir gut :-).

LaLe
Beiträge: 2998
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 26.10.2018, 00:36

Mit dem Album Eclipse habe ich Amorphis 2006 endgültig für mich entdeckt und mit ihrem damals neuen Sänger hat die Band nunmehr bereits das siebte Album "Queen of Time" an den Start gebracht.

Darauf finden sich u. a. diese tollen Songs, ersterer ein Duett mit Anneke van Giersbergen, deren glockenklare Stimme ich wohl immer mit besten The Gathering-Zeiten verbinden werde. :wub:

Interessant finde ich die Gesangslinien in der Strophe.
Ein etwas härteres Bienenlied, also kein summ summ. Herrlich der Kontrast von heftiger Strophe zu schönem Refrain. :yes:
Und zumindest musikalisch ist das hier keinesfalls the "Wrong Direction"

LaLe
Beiträge: 2998
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 26.10.2018, 19:28

Bleiben wir mal in Skandinavien und gehen von Finnland nach Schweden. "Colony" war 1999 mein Erstkontakt zu In Flames und Liebe auf den zweiten Blick. Ich fand seinerzeit die Musik (Melodic Death Metal war noch vergleichsweise jung) richtig klasse, wurde vom Gesang aber massiv abgeschreckt. Ich habe mir die Scheibe mit einigem zeitlichen Abstand ein weiteres Mal im Plattenladen anhören müssen, bevor ich dann zuschlug.

Mit dem Nachfolger "Clayman", für viele Fans das stärkste Album, legten die Jungs nochmal eine Schippe drauf und produzierten ihren ersten Megahit, der heute noch Standard auf jedem Konzert ist. Da wechsle selbst ich vom Banging zum Hopping. :-D
Mein Album-Favorit ist jedoch der 2006er Output "Come Clarity", der einen superben und nachdenklichen Titelsong vorweisen kann.
Das atmosphärische und emotionale Highlight der Diskographie findet sich dann noch später auf dem Album "A Sense of Surpose" mit "The Chosen Pessimist". Da lohnt sich die Liveversion (und bis zum Ende hören).
:wub:

Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 1731
Registriert: 04.09.2015, 17:35
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Cybermancer » 28.10.2018, 15:18

Hab mal wieder Heiter bis Wolkig rausgekramt.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

LaLe
Beiträge: 2998
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 30.10.2018, 11:44

Eine Band, die sich lange Zeit mit jedem Album neu erfunden hat, ist Tiamat aus Schweden.

Gestolpert bin ich über die als ich deren viertes Album "Wildhoney" auf Verdacht (mir gefiel das Cover) kaufte. Was ich dann zu hören bekam war für mich eine musikalische Offenbarung, vereinten die Jungs um Johan Edlund in ihrem Sound doch die metallische Härte ihrer ersten Alben mit massiven Anleihen bei Pink Floyd, die als großer Einfluss nicht nur herauszuhören sind sondern auch immer wieder genannt wurden.

Die stärkste Phase würde ich auf die Alben "Clouds", "Wildhoney" und "A Deeper Kind of Slumber" eingrenzen, die jedes für sich ein ganz besonderes Stück Musik sind. Inhaltlich sind die Ansichten und Überzeugungen Edlunds allerdings ganz weit weg von allem womit ich mich identifizieren kann. An der starken Musik ändert das jedoch nichts.

Auf "Clouds" gingen Tiamat noch sehr metallisch zu Sache allerdings bewegten sie sich schon stark in Richtung dessen was mit den beiden Folgealben folgen sollte. Insbesondere wurden die Songs eingängiger und "The Sleeping Beauty" gibt da einen kleinen Vorgeschmack.
Mit "Wildhoney" schufen sie dann einen zeitlosen Klassiker den man sich einfach komplett geben muss (in den Kommentaren bei Youtube findet man Verlinkungen zu den einzelnen Songs). Alternativ stelle ich aber mal einen Link zum Song "Whatever it Hurts" ein.
"A Deeper Kind of Slumber" ist dann wiederum ein gänzlich anderes Hörerlebnis. Der Versuch einer Beschreibung würde bei mir wohl auf eine Mischung aus Weltmusik und Psychedelik hinauslaufen. Einen ganz guten Eindruck vermittelt "The Whores of Babylon".
Die drei folgenden Alben waren für mich eher mittelprächtiger Dark Rock und ähnelten sich - so meine Erinnerung - sehr. Danach habe ich die Band aus dem Blick verloren, die sich dann aber wohl wieder mehr auf ihre metallischen Wurzeln besann. In diesem Jahr wurden sie auf dem Rockhard Festival für einen Set aus Songs der Alben "Clouds" und "Wildhoney" gefeiert. Beim WDR kann man sich das anschauen.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sen ... --100.html

Nicoletta
Beiträge: 2156
Registriert: 30.07.2016, 21:20
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Nicoletta » 30.10.2018, 20:10

Mein Tages Ohrwurm ...
* Kapitalismus - Eine Liebeserklärung *

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 940
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 01.11.2018, 01:40

Aufgrund diverser Umstände habe ich mich an eine eine der frühen Nummern von Reinhard Fendrich erinnert, die mir während meiner Schulzeit gut gefallen hat (aktuelle Sachen von Fendrich kenne schon laenger nicht mehr).
Hier also Razzia :-).

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 940
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Richard » 01.11.2018, 21:17

Jetzt höre ich mal wieder Rush und zwar das Album Moving Pictures. Das erste Lied davon - Tom Sawyer - gilt (zur recht wie ich finde) als einer ihrer besten Songs :-).

LaLe
Beiträge: 2998
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 03.11.2018, 16:38

Ich habe einen neuen Ohrwurm. :wub:
Es beginnt mit "Walgesängen", geht über in ein unfassbar simples wie geiles Sirenenriff für den Refrain und endet hoch emotional. Und der Text dürfte für viele auch recht ansprechend sein.

https://www.songtexte.com/songtext/goji ... 384d6.html

Nicoletta
Beiträge: 2156
Registriert: 30.07.2016, 21:20
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von Nicoletta » 04.11.2018, 16:22

Ich verstehe kein Wort :(
* Kapitalismus - Eine Liebeserklärung *

LaLe
Beiträge: 2998
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 04.11.2018, 16:49

Nicoletta hat geschrieben:
04.11.2018, 16:22
Ich verstehe kein Wort :(
Habe mal einen Link gesetzt. Den Text selbst kriege ich mit dem Tablet nicht kopiert.

LaLe
Beiträge: 2998
Registriert: 01.09.2015, 15:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was hört ihr gerade?

Beitrag von LaLe » 04.11.2018, 17:10

@Richard

Was mache ich eigentlich verkehrt, dass ich zu Rush einfach keinen Zugang finde? Ich bezweifle, dass es nur am Gesang liegt.

Antworten