Konzert-Termine

Alles zum Thema Musik
Antworten
Laurin
Beiträge: 6326
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Konzert-Termine

Beitrag von Laurin » 11.01.2020, 02:50

... wo man vielleicht mal hingehen möchte:

Pat Metheny 2020-Tour: In Deutschland vom 19.-31. Mai, am 10.6. in Wien Konzertkalender

(z.B. am 29.5. i.d. Alten Oper in Ffm ... vielleicht sollte ich den da mal fragen wo der sein Haarwuchsmittel her hat)

Laurin
Beiträge: 6326
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Wolfgang Ambros

Beitrag von Laurin » 11.01.2020, 03:00

... ab 30.9.20 ruft wieder der Watzmann - auch in Deutschland Terminplan + Trailer

(z.B. am 10.10 + 11.10. in der Jahrhunderhalle nahe Ffm)

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2135
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wolfgang Ambros

Beitrag von Richard » 11.01.2020, 19:14

Laurin hat geschrieben:
11.01.2020, 03:00
... ab 30.9.20 ruft wieder der Watzmann - auch in Deutschland Terminplan + Trailer

(z.B. am 10.10 + 11.10. in der Jahrhunderhalle nahe Ffm)
Was den Wolfgang Ambros betrifft ... Nun, schon zu meiner Schulzeit, die nun doch schon das eine oder andere Jahrzehnt her ist ... haben mir aktuelle Sachen von Wolfgang Ambros nicht mehr so gefallen.
Irgendwann so Ende der 1970iger, Anfang der 1980iger hat sich die Gesangsstimme von Wolfgang Ambros auch deutlich hoerbar verändert. Böse Zungen behaupten, dass daran sein Alkoholgenuss daran schuld gewesen sei (wie auch immer sich das dann auf die Stimme auswirken soll).
Aus meiner sicht waren jedenfalls wirklich die 1970iger die beste Zeit von ihm, Alben wie Zentralfriedhof oder Wie Im Schlaf (da interpretiert Wolgang Ambros Bob Dylan Songs auf Wienerisch) haben mir wirklich gut gefallen und in meiner Schulzeit (9, 10. Schuljahr, als wir so 15/16 waren) war bei uns die auch damals schon nicht mehr neue Doppel LP Live .. auf ana langen, finstern Strossn ein of verliehnes Stück Vinyl. Ich habe die auch noch, leider mit deutlichen Gebrauchsspuren.
Und zum "Watzmann" Album bzw. den Konzerten: das ist ein Konzeptalbum .. ein "Rustical" wie es mal beworben wurde - hier der Wikipediaartikel zu dem Album. Ich fand zumindest das Album in Summe nicht so prickelnd. Aber es sind auch da gute Nummern drauf, keine Frage. - Eins davon ist Der Berg.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2135
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Konzert-Termine

Beitrag von Richard » 11.01.2020, 19:43

Laurin hat geschrieben:
11.01.2020, 02:50
... wo man vielleicht mal hingehen möchte:

Pat Metheny 2020-Tour: In Deutschland vom 19.-31. Mai, am 10.6. in Wien Konzertkalender

(z.B. am 29.5. i.d. Alten Oper in Ffm ... vielleicht sollte ich den da mal fragen wo der sein Haarwuchsmittel her hat)
Tja, vielleicht ist das auch nur Kunsthaar ;).
Pat Metheny bzw. dessen "Group" kenne ich eigentlich nur weil es da mal eine Kooperation von David Bowie und der Pet Metheny Group gab: This is Not America

Laurin
Beiträge: 6326
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Wolfgang Ambros

Beitrag von Laurin » 13.01.2020, 00:33

Richard hat geschrieben:
11.01.2020, 19:14
... Aus meiner sicht waren jedenfalls wirklich die 1970iger die beste Zeit von ihm, Alben wie Zentralfriedhof oder Wie Im Schlaf (da interpretiert Wolgang Ambros Bob Dylan Songs auf Wienerisch) haben mir wirklich gut gefallen und in meiner Schulzeit (9, 10. Schuljahr, als wir so 15/16 waren) war bei uns die auch damals schon nicht mehr neue Doppel LP Live .. auf ana langen, finstern Strossn ein of verliehnes Stück Vinyl. Ich habe die auch noch, leider mit deutlichen Gebrauchsspuren.
Und zum "Watzmann" Album bzw. den Konzerten: das ist ein Konzeptalbum .. ein "Rustical" wie es mal beworben wurde - hier der Wikipediaartikel zu dem Album. Ich fand zumindest das Album in Summe nicht so prickelnd. Aber es sind auch da gute Nummern drauf, keine Frage. - Eins davon ist Der Berg.
Also ich habe Ambros selektiv so bis Ende der 80er verfolgt, und fand vieles von ihm damals klasse ... der Zentralfriedhof, Schaffnerlos, die Dylan-Interpretationen bis hin zum Watzmann. Das der 'rustikal' ist, ist schon klar hihi - aber irgendwie auch genial.

Kommt natürlich immer darauf an, wie man das heutzutage in Szene setzt - aber ich denke für einen lustigen Abend mit Spektakel reicht es noch allemal. Ich hoffe ich finde noch Mitgänger ...

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2135
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Konzert-Termine

Beitrag von Richard » 13.01.2020, 07:56

Laurin hat geschrieben:
13.01.2020, 00:33
Also ich habe Ambros selektiv so bis Ende der 80er verfolgt, und fand vieles von ihm damals klasse ... der Zentralfriedhof, Schaffnerlos, die Dylan-Interpretationen bis hin zum Watzmann. Das der 'rustikal' ist, ist schon klar hihi - aber irgendwie auch genial.

Kommt natürlich immer darauf an, wie man das heutzutage in Szene setzt - aber ich denke für einen lustigen Abend mit Spektakel reicht es noch allemal. Ich hoffe ich finde noch Mitgänger ...
Dir ist aber schon bewusst, dass auch die von dir genannten Nummern/Alben aus den 1970igern sind? ;)
Möglicherweise sind die in *.de erst später in die Charts gekommen.

Ambros & Co waren Mitte bzw. in der zweiten Hälfte der 2010er Jahre mit dem Watzmann immer wieder mal auf Tour. Offenbar hat das Stück sein Publikum.
Ambros selber habe ich mal am Donauinselfest in Wien live gesehen, das ist üblicherweise am letzten Juniwochenende und dort ist freier Eintritt. Es gibt dort jede Menge Bühnen mit verschiedensten Musikstilen (von Schlager über volkstümlicher Musik bis zu Rock, Electronik, Country ....). Dort habe ich beispielsweise mit 'nem Freund mal an einem Abend die Bloodhound Gang und die Spider Murphy Gang gesehen ;).

Und ad Bloodhound Gang - Fire Water BUrn (auch schon wieder mehr als 20 Jahre alt...); als wie die damals gesehen haben war gerade Bush W. Präsident - und die BHG war not amused darüber.

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2135
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Konzert-Termine

Beitrag von Richard » 13.01.2020, 23:00

Und jetzt mal wieder zu Konzerten :-).
Im Mai treten in der Arena sowohl Yes als auch die Einstürzenden Neubauten auf (jeweils ein Open Air). Beide waren schon länger nicht mehr in Wien, werde dort hinschauen. Bei Yes ist allerdings schade, dass da nicht Jon Anderson und Rick Wakeman mit dabei sind bzw.- deren vor zwei Jahren gegründete Yes Inkarnation mit Trevor Rabin als dritten Yes Alumini tourt akutell nicht und - falls die Gerüchte stimmen - ist es leider eher unwahrscheinlich, dass das so bald wieder passiert.

Antworten