Die Akte Rhodan

Allgemeines zur Perry Rhodan- und Neo-Serie
Antworten
Benutzeravatar
Vivian-von-Avalon
Beiträge: 255
Registriert: 24.06.2018, 14:33
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Die Akte Rhodan

Beitrag von Vivian-von-Avalon » 22.05.2019, 15:31

Heute - endlich - kann ich Euch den Titel meines noch unveröffentlichten Perry-Rhodan-Fanromans mitteilen:
Die Akte Rhodan
Die Rätsel der Enzyklopädia Terrania

Bisher lief es unter dem Decknamen "Kansas City Shuffle".
Es ist ebenfalls wie das Buch von Andreas Eschbach ein Prequel zur Serie und genauso umfangreich, wenn nicht sogar noch umfangreicher.
Während Andreas den literarischen Weg einer fiktiven Biografie gewählt hat, habe ich den Werdegang des jungen Piloten Perry Rhodan in den Jahren 1957 bis 1971 in eine umfangreiche Romanhandlung verpackt, die deutliche Schwerpunkte auf den medizinisch-psychologischen Bereich legt.
Der erste Band des Romans beginnt mit dem Start des SPUTNIK und endet mit dem weltweiten Start der Atombomben nach Rhodans Rückkehr vom Mond.
Der zweite Band wird sich mit den Fragen beschäftigen, ob Atlans Spionagesonden den Einflug der AETRON ins Solare System wirklich nicht entdeckt haben und was Thora in vier Monaten auf dem Mond gemacht hat - sicherlich nicht Däumchen gedreht ...

Sicher wird es auch etwas Technik geben, schließlich ist es ja SF - und soll das auch bleiben - aber grundsätzlich überlasse ich diesen Bereich lieber Kollegen, die davon mehr verstehen als ich.

Mein Autoren-Kollege Michael Pfrommer hat auf Facebook schon mal ein wenig über meinen Roman geplaudert:
https://www.facebook.com/groups/2094006 ... 935154167/

Auf den 3. PR-Tagen in Osnabrück am Wochenende halte ich über die Arbeiten an meinem Roman einen Vortrag am Sonntag, 26.05.2019, um 11.15 Uhr in der Veranstaltungslacation, dem Haus der Jugend.
https://www.proc.org/3-perry-rhodan-tag ... QNt0vMrHFU

Wer mit mir plaudern möchte, findet mich am Stand des Terranischen Club EdeN (TCE) in der Eingangshalle.

Ich freue mich auf Euch in Osnabrück!
Eure Angelika
Tue, was Du willst, solange Du niemandem damit schadest.
Aufgeben ist nicht genehmigt!

Antworten