PR 3020 - Die Stunde des Orakels von Michelle Stern

Heftbesprechungen zur Perry Rhodan-Serie
Antworten
Laurin
Beiträge: 5592
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

PR 3020 - Die Stunde des Orakels von Michelle Stern

Beitrag von Laurin » 08.07.2019, 03:01

Perry ist mit seinem Team endlich wohlbehalten in Pesha angelangt und trifft dort auf die Shjiona Todoyu, die quasi das Oberhaupt der Ayees von Iya darstellt. Der hat er sich als Kara Tibo vorgestellt hat, aber outet sich nun doch endlich als Terraner. Todoyu hat natürlich auch die Sorge, dass es sich bei den Menschen um die Teeanu, die gefürchteten 'Nichter' der Ayees handeln könnte - und fragt Rhodan ob er bereit ist sich dem Orakel Eyshu zu stellen, um dies aufzuklären.

Rhodan willigt ein, und da sich das Orakel auf einem anderen Kontinent befindet, macht man sich samt der Shojiuna und ihrem Hofstaat und Rhodans Team in ihrem riesigen Luftschiff auf den Weg.

Todoyu erweist sich als lebenslustige Person, die sich irgendwie auch zur Rhodan hingezogen fühlt, und ihn gegenüber ihren Skeptikern in Schutz nimmt. Unterwegs kommt man sich hier und da ein bisschen näher, als für den großen Zeppelin eine unerwartete Bedrohung erwächst und das Luftschiff in Gefahr gerät ... was weiter geschieht, will ich hier aber nicht verraten.

Nur vielleicht soweit, dass ...
Spoiler
... Rhodan am Zielort eine riesige Überraschung erwartet.


Mein Eindruck:


Michelle Stern gelingt es, eine packende und faszinierende Geschichte zu erzählen, die am Ende zu einem vielversprechenden Höhepunkt führt.

Nur dass sich Rhodan dank der Mimikri-Funktion seines Seruns direkt als 'Ayee' unter die Gegner mischt, und trotz deren hochstehender Technologie selbst in deren eigenen Fahrzeugen nicht enttarnt wird, empfand ich dann doch ziemlich haarsträubend.

Insgesamt aber eine sehr lesenswerte Geschichte, vor allem dank Michelles Erzählkunst. :yes:

(Dass der Untertitel des Heftes doch ziemlich spoilert, ist mir erst im Nachhinein aufgefallen)

Antworten