PR 3022 - Bulls großes Spiel von Michael Marcus Turner

Heftbesprechungen zur Perry Rhodan-Serie
Antworten
Laurin
Beiträge: 6347
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

PR 3022 - Bulls großes Spiel von Michael Marcus Turner

Beitrag von Laurin » 28.07.2019, 17:05

Vorerst letzter Band der Iya-Ebene. Während Rhodan mit seinem Einsatzteam im Geheimen den erdähnlichen Planet bereist und versucht dessen Geheimnisse und das Verschwinden der Erde zu enträtseln, vertreibt sich Bull, der an Bord der auf Iya geparkten THORA wartet, die Zeit mit Verhandlungen mit dem Stellvertreter des cairanischen Prokonsuls, Zunuhadse.

Dieser fühlt sich allmählich hingehalten - und schlägt das strategische Spiel Speed vor, um sich mit Bull zu messen. Das Spiel erinnert in der Beschreibung an ein weiter entwickeltes 'Civilization'. Als die Partien beginnen, verleitet Bull den Cairanern zu einem hohen Spieleinsatz: Die RAS TSCHUBAI gegen die offizielle Anerkennung der Liga Freier Galaktiker. Das Spiel beginnt, und Bull gerät zunächst ins Hintertreffen ...

Parallel startet ein von Bull ausgesandtes Erkundungsteam mit der Aufgabe, cairanische Daten zu erbeuten, die Aufschluss über Ziele und Herkunft der Cairaner geben sollen. Das Team besteht aus dem Tara-PSI und Spin, der dank seines Kyberhügels am Hinterkopf ebenfalls über besondere Fähigkeiten verfügt ...

Während sich die Geschehnisse entwickeln, ist Rhodan auf dem Rückweg vom Orakel Eyshu, genauso wie der cairanische Prokonsul, der dort von der Anwesenheit Rhodans auf Iya erfahren hat und darüber alles andere als erbaut ist ...


Mein Eindruck:

Was der mutwillig herbei geführte Spieleinsatz mit der RAS TSCHUBAI sollte, hatte sich mir nicht wirklich erschlossen.

Ansonsten war der Band spannend geschildert - lediglich die finale Auflösung zum Schluss war doch arg herbeigebogen.
Trotzdem lesenswert.


PS: Das Heft zierte ein gut gemachtes Doppelcover, welches das 50-jährige Jubiläum der Mondlandung mit der aktuellen Handlungsebene geschickt verknüpfte - und durch einen PR-Report zur Mondlandung ergänzt wurde.
:yes:

Antworten