Radtouren - Erlebnisse

Reiseberichte, Tips für Outdoor, Rad- u. Kanutouren usw.
Forumsregeln
viewtopic.php?f=13&t=2
Antworten
Laurin
Beiträge: 6347
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Radtouren - Erlebnisse

Beitrag von Laurin » 24.07.2019, 13:51

Trotz der beginnenden Hitzewelle bin ich gestern an den See geradelt. Das ist schon eine ganz gute Strecke, ich dachte aber, radelst früh los, dann ist es noch nicht so heiß und hast noch Schatten am See ... aber dann hielt mich noch jemand auf, und ich kam später los als geplant.

Die Hinfahrt lief trotzdem noch gut, nur am See war schon die Hölle los, trotz Wochentag wollten da wohl viele ihre Abkühlung - und die besten schattigen Plätze waren inzwischen natürlich schon belegt. Ich bin dann schon am frühen Nachmittag wieder los - da schlug aber die Hitze schon gut zu. Am schlimmsten war dann aber die Durchquerung der Frankfurter City - nur wenig Schatten, und die Straßen und Häuser strahlten dermaßen die Hitze ab, das war schon richtig übel.

Ich glaube ich suche mir für längere Touren dann doch eher kühlere Tage aus. :rolleyes:


Sobald man beim Radeln in schattigen Waldgebieten ist, geht es ja - aber der ganze Stadtbereich verwandelt sich bei Hitzewellen zunehmend in eine Zone, wo man eigentlich jede Anstrengung vermeiden sollte.

Antworten