Fußball

Benutzeravatar
Eisrose
Beiträge: 1762
Registriert: 10.10.2015, 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Eisrose » 25.08.2018, 22:34

Ha Ho He... Hertha B S C...

LaLe
Beiträge: 2424
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: Fußball

Beitrag von LaLe » 27.08.2018, 07:50

Kapaun hat geschrieben:
25.08.2018, 21:20
Der Elfmeter an sich - kann man so und so sehen. Ermessenssache meines Erachtens. Dass die Bayern ansonsten nicht gewonnen hätten, ist aber reine Spekulation, an der ich mich nicht beteilige ... ;)
Trotz Smiley, wo siehst du da auch nur den Ansatz eines Ermessensspielraums?

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 5497
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Kapaun » 27.08.2018, 11:20

Dazu zitier ich mal Müller:
Das Problem von Nordtveit ist, dass der Ball im Spiel bleibt und er mit seiner Grätsche Ribéry berührt. Da gibt es keine zwei Meinungen.
Andererseits Kovac meint, er hätte den Elfmeter eher nicht gegeben. Sieht nach Ermessenssache aus ...

LaLe
Beiträge: 2424
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: Fußball

Beitrag von LaLe » 27.08.2018, 12:04

In Frage kämen ja zwei strafbare Sachverhalte:

1) "...einem Gegner das Bein stellt oder es versucht,"
2) "...den Lauf des Gegners behindert,"

1) wäre ein direkter Freistoß und innerhalb des Strafraums ein Elfmeter. Dass man die Absicht hegt, jemandem ein Bein zu stellen, der fünf Meter von einem weg ist während man selbst schon am Boden liegt, bezweifle ich mal.
2) wäre ein indirekter Freistoß.

Mein Favorit wäre allerdings diese Variante

"...versucht, den Schiedsrichter durch das Simulieren einer Verletzung oder eines angeblichen Fouls (Schwalbe) zu täuschen,"

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 5497
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Kapaun » 27.08.2018, 16:46

Warum sollte man nicht versuchen, einen Gegner zu Fall zu bringen, wenn man schon am Boden liegt? Mal abgesehen davon, dass es im Strafraum nur eine mittelgute Idee ist, aber trotzdem wird es ja immer wieder versucht.
Also, entweder 1) oder Schwalbe. Oder beides ... -)

LaLe
Beiträge: 2424
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: Fußball

Beitrag von LaLe » 27.08.2018, 20:08

Wenn ich über jemanden "stolpere", der lange bevor ich ihn erreiche am Boden liegt, dann bin ich blind, blöd oder ein mieser Schauspieler.

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 5497
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Kapaun » 27.08.2018, 21:28

Oder ich schau woandershin, z.B. zum Ball ... -)

LaLe
Beiträge: 2424
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: Fußball

Beitrag von LaLe » 28.08.2018, 11:01

Dann ist das kein Foul. -)

Nachsatz: IMO

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 5497
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Kapaun » 28.08.2018, 11:40

Du meinst, ich kann jemanden fällen, der grad in die andere Richtung schaut? Hm....

LaLe
Beiträge: 2424
Registriert: 01.09.2015, 15:21

Re: Fußball

Beitrag von LaLe » 28.08.2018, 11:47

Er hat ihn nicht gefällt, der Franck ist zu kurz gesprungen (wenn man denn einmal positiv unterstellen will, dass es einen nennenswerten Kontakt gegeben hat).

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 5497
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Kapaun » 28.08.2018, 13:12

Nu ja. Kontakt im Strafraum ist halt Kontakt im Strafraum ...

Benutzeravatar
Troh.Klaus
Beiträge: 890
Registriert: 13.08.2015, 23:28
Wohnort: Hochheim

Re: Fußball

Beitrag von Troh.Klaus » 28.08.2018, 23:02

Fallen ist nicht Fällen.
Meiner Meinung nach war der Elfmeter nicht berechtigt.

Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 5497
Registriert: 14.08.2015, 02:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fußball

Beitrag von Kapaun » 29.08.2018, 01:13

Ja, er ist halt umstritten. Meines Erachtens eben Ermessenssache, wie schon gesagt.

Antworten