Twitter-Perlen

User avatar
Eisrose
Posts: 5088
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 21 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Eisrose » 03.10.2021, 23:06

#Laschet wird zu "Schrödingers Katze" der dt. Politik: er ist gleichzeitig politisch tot und Kanzler in spe.

https://twitter.com/holgereluard/status ... 7904166915
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

User avatar
Cybermancer
Posts: 4062
Joined: 04.09.2015, 17:35
Has thanked: 1 time
Been thanked: 27 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Cybermancer » 03.10.2021, 23:22

Eisrose wrote:
03.10.2021, 23:06
#Laschet wird zu "Schrödingers Katze" der dt. Politik: er ist gleichzeitig politisch tot und Kanzler in spe.

https://twitter.com/holgereluard/status ... 7904166915
Darf bloß keiner mal nachschauen, weil dann kollabiert die Superposition und cos^2(phi) << epsilon.

User avatar
Eisrose
Posts: 5088
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 21 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Eisrose » 12.10.2021, 12:59

Karl Lauterbach:
Unsere Nachbarn in Europa beginnen, unser Eigenlob beim Klimaschutz aufs Korn zu nehmen.

spraying champagne meme...
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

giffi marauder
Posts: 5349
Joined: 26.08.2015, 13:56
Has thanked: 8 times
Been thanked: 13 times

Re: Twitter-Perlen

Post by giffi marauder » 12.10.2021, 16:23

Eisrose wrote:
12.10.2021, 12:59
Karl Lauterbach:
Unsere Nachbarn in Europa beginnen, unser Eigenlob beim Klimaschutz aufs Korn zu nehmen.

spraying champagne meme...
:-D
Dass man die Österreich rechts davon weggeschnitten hat, finde ich gut. :yes:

User avatar
Eisrose
Posts: 5088
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 21 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Eisrose » 16.10.2021, 22:46

Die Wahl des Bundestagspräsidenten in einem Parlament ist für Laschet ein „aus dem Amt drängen“, wenn es keine Mehrheit für Schäuble geben wird. Spannendes Demokratieverständnis.
https://twitter.com/KathaZachi/status/1 ... 3271429127
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

User avatar
Richard
Posts: 3216
Joined: 02.01.2016, 18:06
Location: *.at
Has thanked: 1 time
Been thanked: 31 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Richard » 17.10.2021, 21:13

Allerdings.
Wobei ich die Direktwahl des Präsidenten wie bei uns in *.at für deutlich demokratischer halte, so erfolgt die Wahl des Präsidenten bei Euch in *.de mehr oder minder blos anhand der Mehrheitsverhältnisse im Parlament ist damit kein so potentielles Gegengewicht zur Regierung wie hier in *.at .

LaLe
Posts: 7296
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 29 times
Been thanked: 35 times

Re: Twitter-Perlen

Post by LaLe » 17.10.2021, 21:50

Es geht um das Amt den Bundestagspräsidenten.

User avatar
Richard
Posts: 3216
Joined: 02.01.2016, 18:06
Location: *.at
Has thanked: 1 time
Been thanked: 31 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Richard » 17.10.2021, 23:13

Ah ok, habe ich überlesen.
Ohne das jetzt genau nachzulesen müsste das wohl am ehesten unseren Nationalratspräsidenten entsprechen, dazu gibt es 2 Stellvertreter. Usus ist bei uns, dass hier diese Posten nach jeder Nationalratswahl neu besetzt werden und jeweils von den drei stimmenstärksten Parteien gestellt werden.

LaLe
Posts: 7296
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 29 times
Been thanked: 35 times

Re: Twitter-Perlen

Post by LaLe » 18.10.2021, 00:23

Hier ist das im Prinzip auch so (die Anzahl der Stellvertreter ist in der Regel identisch mit der Anzahl der Fraktionen) und war die ganze Legislaturperiode über Streitpunkt wegen des AfD-Kandidaten bzw. deren mehrerer.

Darüber hinaus ging es sehr wahrscheinlich gar nicht um dieses Amt sondern die Aufforderung Schäuble möge sein Bundestagsmandat niederlegen (analog zu Peter Altmaier und Annegret Kramp-Karrenbauer).

Und ich vermute, deshalb hat @Eisrose das bei den "Perlen" gebracht.

User avatar
Eisrose
Posts: 5088
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 21 times

Re: Twitter-Perlen

Post by Eisrose » 21.10.2021, 00:18

Eine echte Twitter-Perle über Mathias Döpfner, den Vorstandsvorsitzenden von Axel Springer:
Aus einer privaten Nachricht zu zitieren, das sei schon "eine Grenzüberschreitung", sagt Döpfner. An der Stelle müsste eigentlich ein Interviewer fragen: "Herr Döpfner, wissen Sie, wer wir sind, wo Sie sich befinden und welches Datum wir heute haben?
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

Post Reply