Bundestagswahl 2021

Der öffentliche Politik-Bereich hat vorerst nur diesen übergreifenden Themen-Bereich - und ist noch im Test-Modus - daher sind weitere Anpassungen möglich. Deutlich mehr Themen finden sich nach Registrierung und Anmeldung.
Post Reply

Welche Partei würdest du bei der Bundestagswahl 2021 wählen?

Poll runs till 27.09.2021, 13:40

CDU/CSU
1
8%
Grüne
4
31%
SPD
0
No votes
AFD
0
No votes
FDP
0
No votes
Linke
2
15%
Eine andere Partei
3
23%
Ich wähle nicht (od. ungültig)
2
15%
Ich bin noch unentschieden
1
8%
 
Total votes: 13

giffi marauder
Posts: 5248
Joined: 26.08.2015, 13:56
Has thanked: 8 times
Been thanked: 12 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by giffi marauder » 01.09.2021, 09:09

LaLe wrote:
01.09.2021, 08:10
Puh, damit hält man dann vermutlich die letzten Hardcore-Neoliberalen der Union noch in den eigenen Reihen. Aber in Summe wird das eher schaden denn nützen. Also der CDU schaden.
https://twitter.com/_friedrichmerz/stat ... 0365402113
Zu meiner Kritik an der Umwelt- und Einwanderungspolitik der #Grünen habe ich hunderte Mails und Nachrichten erhalten, mit überwiegend sehr großer Zustimmung. Dafür bedanke ich mich herzlich. Es tut gut zu lesen, wie groß die Zustimmung in der Mehrheit der Bevölkerung ist! (FM)
Und dass man die "Zustimmung in der Mehrheit von hunderten Zuschriften" mit der "Zustimmung in der Mehrheit der Bevölkerung" verwechselt,
kann bei so viel Zustimmung schon mal passieren. :-))

Den Faktencheck zur "Kritik" von Merz gibts hier:
https://www.volksverpetzer.de/wahlkampf ... s-z-gN-YrI

Also eine "schwarz-grün-irgendwas" Koalition wird da ziemlich schwierig. :preif:

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 01.09.2021, 09:25

Merz ist in der Tat das Aus für irgendwas in schwarz-grün.

GroKo Haram Ahoi!

User avatar
Eisrose
Posts: 5009
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 18 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Eisrose » 02.09.2021, 11:40

Wahl-O-Mat

Ich glaube es gerade nicht: da habe ich doch glatt 68,4 Prozent Übereinstimmung mit der SPD und zwar VOR allen anderen Parteien also auch vor den Kleinstparteien. Hm. Gibt mir dann doch zu denken. Ob ich die wählen soll?
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 02.09.2021, 11:45

Erster lockerer Versuch im Wahl-O-Maten:

65,9 % ÖDP
62,5 % Linke, SPD
60,2 % Grüne
48,9 % AfD
46,6 % CDU/CSU
38,6 % FDP.

Und vor der ÖDP habe ich Kleinstparteien im Dutzend, teilweise bis zu 77% hoch und quer durch alle Richtungen...

Interessanterweise wäre die FDP jetzt die Partei, die ich von den aktuell im Bundestag vertretenen am ehesten wählen würde. Wenn ich denn müsste.

Laurin
Posts: 8276
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 79 times
Been thanked: 60 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Laurin » 02.09.2021, 11:47

Ja, wählt bloß nicht die, mit denen ihr übereinstimmt. :giggle:

User avatar
Eisrose
Posts: 5009
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 18 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Eisrose » 02.09.2021, 11:50

LaLe wrote:
02.09.2021, 11:45

Interessanterweise wäre die FDP jetzt die Partei, die ich von den aktuell im Bundestag vertretenen am ehesten wählen würde. Wenn ich denn müsste.
Du würdest die Partei wählen, mit der Du am wenigsten Übereinstimmung hast? Muss ich das verstehen?
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 02.09.2021, 12:02

@Laurin

Tue ich doch.

@Eisrose

Besser nicht regieren als schlecht regieren zieht bei mir wohl immer noch. Ich fand und finde das noch immer ehrlich und sähe die FDP gerne als Korrektiv in einer Ampel. Meine Zweitstimme ist mir das aber nicht wert.

Und mein zweiter Anlauf mit etwas anderen Gewichtungen:

Vorne weg neun Kleinstparteien, dann

70,0 % ÖDP
66,7 % Die Linke
64,4 % Grüne
62,2 % SPD
44,4 % AfD
42,2 % CDU/CSU
41,1 % FDP.

Interessanterweise schmieren da die "Konservativen" ab, mit Ausnahme der ÖDP.

Laurin
Posts: 8276
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 79 times
Been thanked: 60 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Laurin » 02.09.2021, 12:07

Bei mir ist der Fall klar:

88,5% Die Linke
85,6% DKP
83,7% Grüne
81,7% Die Partei
80.8% ÖDP
77,9% VOLT
77,9% SPD
72,1% Piraten
60.6% dieBasis
41,3% FDP
35,5% CDU/CSU
26,0% AFD

:-)

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 02.09.2021, 12:09

Der Rand, ich nehme ihn wahr. :-))

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 02.09.2021, 12:14

Eisrose wrote:
02.09.2021, 11:40
Wahl-O-Mat

Ich glaube es gerade nicht: da habe ich doch glatt 68,4 Prozent Übereinstimmung mit der SPD und zwar VOR allen anderen Parteien also auch vor den Kleinstparteien. Hm. Gibt mir dann doch zu denken. Ob ich die wählen soll?
Die, die in 12 der letzten 16 Jahre mitregiert und davor 7 Jahre die Regierung angeführt haben? Unter anderem mit einem Olaf Scholz.

Denn man tau. Ich höre den Wandel kommen. Ich höre aber auch das Gras wachsen...

:-))

BTW, ich habe gestern bereits im Rathaus gewählt und mich ein wenig über den Andrang dort gewundert. Das war ziemlich voll. Lag aber auch an den vielen alten Menschen, die mit dem Procedere (ist ja quasi eine Briefwahl) wohl etwas überfordert waren.

Laurin
Posts: 8276
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 79 times
Been thanked: 60 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Laurin » 02.09.2021, 12:59

LaLe wrote:
02.09.2021, 12:09
Der Rand, ich nehme ihn wahr. :-))
Das war jetzt nicht nett. :hm:

Die Linke ist schon lange kein 'Rand' mehr (DKP habe ich eigentlich nur interessehalber mal in die Auswahl aufgenommen).

Auch sind Forderungen nach Energiewende, Vermögenssteuer, Mietendeckel und gegen Kriegseinsätze usw. ja nun längst keine extremen Positionen mehr.

User avatar
Kjeldahl
Posts: 2691
Joined: 05.10.2016, 10:28
Has thanked: 49 times
Been thanked: 9 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Kjeldahl » 02.09.2021, 13:28

1) Tierschutzallianz 72% (erster von allen) :-D :-D :-D
...
11) Die Partei 66%
...
15) Die Linke 64%
...
21) Grüne (*sic*) 63%
...
28) SPD 59%
...
34) CDU 53%
...
38) AfD 48% (letzter von allen) :yes: :yes: :yes:


Ich hatte allerdings viele Punkte auf "neutral" gesetzt. Daher scheint der Prozente-Korridor wohl etwas enger zu sein.

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 02.09.2021, 13:44

Für die Trennschärfe taugt neutral wirklich nicht viel.

Ein Problem ist bei einigen Fragen eher, dass die für mich beide Pole in der Antwort zulassen.

Bin ich für eine Vermögenssteuer? Eher nicht. Für Leerstandsabgabe und Transaktionssteuern lasse ich mich aber durchaus begeistern. Wie auch dafür, dass gewisse Einkünfte höher besteuert werden. Da habe ich dann beispielsweise geswitcht.

Bin ich für die Abschaffung des Solis? Klar. Dann aber eben auch für alle. Höhere Einkommen kann man auch anders heranziehen als über einen Soli.
Usw. usf....

LaLe
Posts: 7225
Joined: 01.09.2015, 15:21
Has thanked: 27 times
Been thanked: 35 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by LaLe » 02.09.2021, 14:00

Laurin wrote:
02.09.2021, 12:59
LaLe wrote:
02.09.2021, 12:09
Der Rand, ich nehme ihn wahr. :-))
Das war jetzt nicht nett. :hm:
Du weißt doch von wem das kommt. Und dass ich als evangelikaler Erzkonservativer 66,7 % Übereinstimmung mit den Linken habe sagt ja auch was.

User avatar
Eisrose
Posts: 5009
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 6 times
Been thanked: 18 times

Re: Bundestagswahl 2021

Post by Eisrose » 02.09.2021, 14:23

LaLe wrote:
02.09.2021, 14:00
Laurin wrote:
02.09.2021, 12:59
LaLe wrote:
02.09.2021, 12:09
Der Rand, ich nehme ihn wahr. :-))
Das war jetzt nicht nett. :hm:
Du weißt doch von wem das kommt. Und dass ich als evangelikaler Erzkonservativer 66,7 % Übereinstimmung mit den Linken habe sagt ja auch was.
Da hast du mehr Übereinstimmung mit den Linken, als ich, lach.
Ich denke mir täglich alle Autos weg - und es ist schön.

Post Reply