Twitter (X)

Der öffentliche Politik-Bereich hat vorerst nur diesen übergreifenden Themen-Bereich - und ist noch im Test-Modus - daher sind weitere Anpassungen möglich. Deutlich mehr Themen finden sich nach Registrierung und Anmeldung.
User avatar
Eisrose
Posts: 9474
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 67 times
Been thanked: 92 times

Re: Twitter

Post by Eisrose »

Laurin wrote: 04.04.2023, 22:50 Was macht eigentlich der Hund links oben auf der Twitter Seite? Ist der gute Elon jetzt auf den Hund gekommen?
:rolleyes:

https://twitter.com/
Ein kleiner Spleen von Elon Musk:

Ein Verweis auf die Kryptowährung Dogecoin, wegen der Elon Musk verklagt wird.
Hermann Hesse: "Um das Mögliche zu erreichen, müssen wir das Unmögliche immer wieder versuchen."
User avatar
Mania
Posts: 1112
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 48 times
Been thanked: 89 times

Re: Twitter

Post by Mania »

Das kann übrigens teuer werden. Das was Musk da macht kann man nämlich durchaus als Marktmanipulation werten, und da versteht man wenig Spaß. Das wäre auch nicht das erste Mal das Musk ganz direkt in den Kryptowährungsmarkt oder in den Börsenmarkt eingreift.

Teuer werden kann übrigens auch das hier:

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpol ... a1f2dfb0c8

Bundesamt für Justiz leitet Bußgeldverfahren gegen Twitter ein
Wegen systematischen Verstößen gegen das NetzDG.
giffi marauder
Posts: 7478
Joined: 26.08.2015, 13:56
Has thanked: 24 times
Been thanked: 43 times

Re: Twitter

Post by giffi marauder »

So, jetzt ist Twitter ohne Account völlig unbrauchbar.
Jetzt gibts überhaupt keine Kontrolle mehr, welche Tweets man lesen kann.
Die einzige Sparte die es noch gibt ist "Entdecken".
Wobei dies ein Euphemismus für "Eindecken" ist, denn die Beiträge werden wohl von einer
völlig durchgeknallten KI für mich ausgewählt.
Rang 1: Fussball (40%)
Rang 2: Katzenbilder (20%)
Rang 3: Klima-Kleber-Hater wie Julian Reichelt (10%)
Rang 4: Sozialbetrug durch Asylberechtigte (10%)
...
:wacko:

PS.:
Das Symbol für Suche gibts zwar am Handy noch, aber auch dort ist die inaktiv.
Physik ist keine grüne Ideologie.
User avatar
Eisrose
Posts: 9474
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 67 times
Been thanked: 92 times

Re: Twitter

Post by Eisrose »

Hm. Ich sehe noch keinen wirklichen Unterschied zu früher. Das Einzige, was ich vielleicht ausmachen kann ist, dass die Vielfalt ein wenig abgenommen hat, also dass ich jetzt nur noch die Tweets der immer gleichen Leute sehe, aber das kann auch täuschen. Andererseits hat mich Twitter nie wirklich interessiert...
Hermann Hesse: "Um das Mögliche zu erreichen, müssen wir das Unmögliche immer wieder versuchen."
User avatar
Mania
Posts: 1112
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 48 times
Been thanked: 89 times

Re: Twitter

Post by Mania »

Elon Musk radikalisiert sich zusehends, fällt in letzter Zeit öfter durch merkwürdige VT Tweets auf.

Artikel dazu vom Volksverpetzer: https://www.volksverpetzer.de/aktuelles ... kalisiert/
ANTISEMITISMUS: SO SEHR HAT SICH ELON MUSK RADIKALISIERT
These users thanked the author Mania for the post:
Laurin
User avatar
Mania
Posts: 1112
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 48 times
Been thanked: 89 times

Re: Twitter

Post by Mania »

Ich finde den Gedanken übrigens einigermaßen beängstigend wenn jemand mit geradezu unbeschränkten Geldmitteln und Kontrolle über Soziale Medien sich derart radikalisiert und in rechtsradiale und antisemitische VTs abdriftet. Und extremistischen Gruppierungen wie Reichsbürgern etc. einfach mal ein paar Millionen zuschießen kann ohne das es ihn juckt. Oder Trumps Wahlkampf ohne Probleme alleine finanzieren und durch Twitter-Reichweite unterstützen könnte.
User avatar
Richard
Posts: 4772
Joined: 02.01.2016, 18:06
Location: *.at
Has thanked: 3 times
Been thanked: 52 times

Re: Twitter

Post by Richard »

Ich verstehe dich voll und ganz, die Einflussmöglichkeiten der Milliardäre sind schon heftig.
Rein gefühlsmässig ist es allerdings primär Musk, der diese Möglichkeiten zumindest auch teilweise entsprechend nutzt. Bei Jeff Bezos oder Bill Gates hatte ich dieses Gefühl bis jetzt nicht. Aber wer weiss, vielleicht agieren die einfach subtiler.

Ach ja: ich würde es auch kritisch sehen, wenn Musk mehr entsprechend meinen politischen Überzeugungen agieren würde, diese Mulitmilliadäre sollten sich in meinen Augen zumindest politisch zurückhalten.
Laurin
Posts: 11737
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 200 times
Been thanked: 147 times

Re: Twitter

Post by Laurin »

Es gibt auch andere den Rechten zugeneigte Milliardäre, wie z.B. die Kochs und die Mercers, die tatkräftig rechte Strömungen unterstützen. Die rechtspopulistischen Breitbart News sind z.B. von denen finanziert worden ...

Mit Twitter hat Musk allerdings ein sehr mächtiges Instrument in der Hand - man kann nur hoffen dass er Twitter möglichst schnell an die Wand fährt.
User avatar
Richard
Posts: 4772
Joined: 02.01.2016, 18:06
Location: *.at
Has thanked: 3 times
Been thanked: 52 times

Re: Twitter

Post by Richard »

Nun, Musk wird bekanntlich seine Rolle als CEO von Twitter abgeben. Mal sehen, inwieweit er sich danach weiterhin einmischen wird.
User avatar
Mania
Posts: 1112
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 48 times
Been thanked: 89 times

Re: Twitter

Post by Mania »

Twitters neue CEO wird übrigens angeblich Linda Yaccarino sein. Kommt aus dem Marketing-Bereich und bewundert Musk. Politisch ist sie wohl schwer einzuordnen, wahrscheinlich opportunistisch.

https://www.handelsblatt.com/technik/it ... 50696.html
User avatar
Mania
Posts: 1112
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 48 times
Been thanked: 89 times

Re: Twitter

Post by Mania »

Elon Musk will Twitter noch vor Ende des Sommers in Europa abschalten
https://www.dailystar.co.uk/news/us-new ... n-30100421
Twitter hat sich kürzlich aus dem freiwilligen Verhaltenskodex der Europäischen Union in Bezug auf Online-Desinformation zurückgezogen.

Dieser Schritt könnte ein Signal dafür sein, dass Musk – der die Social-Media-Plattform letztes Jahr gekauft hat – sich darauf vorbereitet, den Betrieb auf dem Kontinent vollständig einzustellen, da das neue Gesetz zum Digital Services Act (DSA) ab August in Kraft treten soll, berichtet EURACTIV.
These users thanked the author Mania for the post:
Eisrose
User avatar
Eisrose
Posts: 9474
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 67 times
Been thanked: 92 times

Re: Twitter

Post by Eisrose »

Mania wrote: 30.05.2023, 19:35
Elon Musk will Twitter noch vor Ende des Sommers in Europa abschalten
https://www.dailystar.co.uk/news/us-new ... n-30100421
Ach, wäre das herrlich. Vielleicht gäbe es dann ja eine bessere Alternative, denn Mastodon ist irgendwie nichts.

Aber die Überschrift ("will abschalten") und der Inhalt des Artikels ("scheint zu wollen, könnte, vielleicht") stimmen doch nicht so ganz überein.
Hermann Hesse: "Um das Mögliche zu erreichen, müssen wir das Unmögliche immer wieder versuchen."
User avatar
Mania
Posts: 1112
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 48 times
Been thanked: 89 times

Re: Twitter

Post by Mania »

Eisrose wrote: 30.05.2023, 20:20 Ach, wäre das herrlich. Vielleicht gäbe es dann ja eine bessere Alternative, denn Mastodon ist irgendwie nichts.

Aber die Überschrift ("will abschalten") und der Inhalt des Artikels ("scheint zu wollen, könnte, vielleicht") stimmen doch nicht so ganz überein.
Korrekt. Witzig, schon das zweite Mal das mir das heute unterkommt. Gehört dann wohl in "Qualitätsjournalismus".

Ja von mir aus kann Twitter komplett weg. Von mir aus auch ersatzlos. Könnte allerdings zu einer Renaissance von Facebook führen.
Laurin
Posts: 11737
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 200 times
Been thanked: 147 times

Re: Twitter

Post by Laurin »

Das wäre doch mal die Chance für findige Leute, eine gute Alternative aufzubauen ...
:-)
Nicoletta
Posts: 5867
Joined: 30.07.2016, 21:20
Location: Oldenburg
Has thanked: 115 times
Been thanked: 22 times

Re: Twitter

Post by Nicoletta »

Ohne staatliche Mitteln fast unmöglich.
* Die Radikalität der Realität ist so radikal das die Politik in ihrer Nichtradikalität nicht hinterher kommt. *
Post Reply