Frauen-Fußball (WM 23)

Post Reply
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Jetzt ist es raus - habt ihr das zweite Tor von Poppi gesehen? Unmöglich so ein Tor zu spielen - da sind Parakräfte im Spiel! :o
https://www.sportbuzzer.de/fussball/fra ... QBZ4U.html

Selbst die Spielerin hatte Mühe das Geschehen zu erklären, und bei der Nachstellung im ZDF-Sportstudio holte sich eine Kommentatorin (um ein Haar) eine blutige Nase.
:gruebel: :preif:
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Leider ist's ja nix mit unserer Mannschaft geworden. Auch andere favorisierte Mannschaften sind raus.

Im Halbfinale stehen jetzt:
- Spanien : Schweden (Di. 10.00 Uhr)
- Australien : England (Mi. 12:00 Uhr)
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Ich habe mir das Finalspiel nachträglich mal in voller Länge angeschaut - die Spanierinnen haben wirklich phantastisch gespielt - vor allem in der ersten Halbzeit. Sobald irgendeine Engländerin den Fuß nach dem Ball ausgestreckt hat, stürmten sofort 2-3 Spanierinnen von allen Richtungen auf sie zu und klärten die Sache. Wirklich klasse und sehenswert :yes:

Nicht so lustig der übergriffige Kuss des Verbandspräsidenten Rubiales, der sich im Überschwang einfach mal die Spielerin Jennifer Hermoso grabschte und voll auf den Mund küsste. Die sagte, sie sei damit nicht einverstanden gewesen, und war davon wenig begeistert. Rubiales hatte sich anfangs zwar entschuldigt, weigerte sich dann aber wütend, trotz dieser Übergriffigkeit zurück zu treten und stellte sich als 'Opfer' dar. Inzwischen bezichtigt der Fußballverband RFEF Hermoso sogar der Lüge und kündigt rechtliche Schritte an.

Das Nationalteam weigert sich, weiter unter der aktuellen Verbandspitze zu spielen. 81 Spielerinnen befinden sich im Streik ...

Es ist ein extrem unwürdiges Verhalten gegenüber den Weltmeisterinnen.
:mellow:

https://www.tagesschau.de/sport/spanien ... o-100.html
User avatar
Eisrose
Posts: 9228
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 65 times
Been thanked: 89 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Eisrose »

Laurin wrote: 26.08.2023, 14:37
Nicht so lustig der übergriffige Kuss des Verbandspräsidenten Rubiales, der sich im Überschwang einfach mal die Spielerin Jennifer Hermoso grabschte und voll auf den Mund küsste.
Ich habe auch schon mal jemanden "im Überschwang" einfach auf den Mund geküsst. Definitiv wollte ich das gar nicht und war im nächsten Moment völlig baff über mich selber. War eben ein Reflex "im Überschwang".

Wenn es also wirklich "im Überschwang" war, hätte ich sogar Verständnis. Müsste er dann aber erklären und sich tatsächlich entschuldigen. Ein Rücktritt wäre dann nach meiner Meinung nicht erforderlich. Aber ich kenne die Details nicht.
Hermann Hesse: "Um das Mögliche zu erreichen, müssen wir das Unmögliche immer wieder versuchen."
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Das Drama entwickelt sich weiter - inzwischen hat auch die FIFA Rubiales gesperrt:
Der Fußball-Weltverband FIFA hat den Verbandspräsidenten der spanischen Fußball-Mannschaft Luis Rubiales am Samstag (26.08) offiziell "vorläufig von allen fußballerischen Aktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene suspendiert." Für insgesamt 90 Tage sei er nun gesperrt.

Außerdem forderte die FIFA Rubiales auf, zu der Spielerin Jenni Hermoso selbst oder auch über Dritte keinen Kontakt aufzunehmen. Das selbe Kontaktverbot wurde auch dem spanischen Fußball-Verband RFEF und dessen Funktionäre sowie Mitarbeiter ausgesprochen.
Das Kontaktverbot liest sich ja wie bei der Mafia. Aber es ist noch mehr passiert:

Aus der FR: Kuss-Attacke bei Frauen-WM: Spanischer Verband fälschte offenbar Zitate

Während die deutschen Fußball-Frauen den Spanierinnen ihre Solidarität erklärt haben, verteidigt Ex-Bayern-Chef Rummenigge - wen wunderts - den übergriffigen Kuss: https://www.fr.de/sport/fussball/faelsc ... 76424.html

Auch das spanische Trainerteam der Frauen - außer dem Cheftrainer Jorges - hat sich dem Aufstand der Frauen angeschlossen. Jorges, der bisher fest zu Rubiales steht, steht nun alleine da.

Das hat allerdings auch eine unschöne Vorgeschichte. Die spanische Frauen-Mannschaft protestierte schon vor Beginn der WM gegen ihren Trainer und wollte den loswerden, verlor dann aber diesen Machtkampf, der Grund laut den Spielerinnen: 'nicht-öffentlich bekannte Zustände, die ihre physische und emotionale Gesundheit gefährden'. Der spanische Fußballverband RFEF reagierte schon damals mit harten Bandagen:
Meuterei gegen den Trainer? 15 spanische Nationalspielerinnen dementieren Rücktritt
Etwas später aus dem Stern: Spanierinnen haken Revolte gegen Trainer-ab
Nach meiner Wahrnehmung hat eigentlich nie jemand wirklich hinterfragt, was da die Gründe für diesen Aufstand waren.


Mein Eindruck ist, dass wir es hier mit typisch toxischer Männlichkeit in den Verbänden zu tun haben - der Grabscherkuss ist da nur das Symptom. Warum sucht und fördert man für Frauen-Mannschaften nicht in viel größerem Umfang auch Frauen als Trainer oder ebnet ihnen nicht stärker den Weg in die Verbandsführungen? Die anscheinend recht selbstbewussten spanischen Frauen sind die ersten, die auch in der Öffentlichkeit gegen solche Zustände protestieren, aber ich kann mir gut vorstellen, dass das in vielen anderen Ländern auch nicht viel besser ist. Ich habe mich schon bei den Übertragungen über die vielen männlichen Trainer und die zum Teil selbstgefälligen männlichen Kommentatoren gewundert - es wäre vielleicht an der Zeit dass sich da wirklich etwas ändert.
User avatar
Richard
Posts: 4703
Joined: 02.01.2016, 18:06
Location: *.at
Has thanked: 2 times
Been thanked: 52 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Richard »

Nun ... wir in *.at haben eine Trainerin der Frauenfußballnationalmannschaft

Ich frage mich gerade, was passiert wäre, wenn eine spanische Funktionärin diesen Kuss gegeben hätte. Wäre da auch der Aufschrei so gross gewesen?

Ich hoffe es zumindest, denn so ein Verhalten wäre in meinen Augen auch von einer Frau gegen über einer anderen Frau nicht ok.
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Ich glaube ja, wenn der sich gleich ehrlich und aufrichtig entschuldigt hätte, wäre das recht schnell gegessen gewesen.
Aber in der Mannschaft hat es ja schon vorher gegrummelt (s.o.), und so kam wohl eins zum anderen ...
These users thanked the author Laurin for the post (total 2):
giffi marauderEisrose
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Auch in diesem Thema geht es weiter:

- Die spanische Staatsanwaltschaft schaltet sich mit einer Voruntersuchung ein - in Spanien gilt so etwas wohl als Straftat.

- Die Mutter von Rubiales hat sich aus Protest gegen die 'unmenschliche und blutige Jagd' auf ihren Sohn in einer Kirche zu einem Hungerstreik eingeschlossen.

https://www.zdf.de/nachrichten/sport/fu ... k-100.html
User avatar
Richard
Posts: 4703
Joined: 02.01.2016, 18:06
Location: *.at
Has thanked: 2 times
Been thanked: 52 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Richard »

blutige Jagd?
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Ich hab das nur aus dem Artikel zitiert. ;)
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Inzwischen gibt es ein weiteres Video des Vorfalls: https://www.ksta.de/sport/spanien-wm-ku ... les-636681
Man sieht, dass die Spielerin Hermoso eigentlich die Hand reichen wollte, der sie aber anspringt und dann den Kuss erzwingt.

Auch die UN hat sich inzwischen eingeschaltet: Wie schwierig ist es, jemanden nicht auf den Mund zu küssen?
User avatar
Eisrose
Posts: 9228
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 65 times
Been thanked: 89 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Eisrose »

Laurin wrote: 01.09.2023, 13:12
Auch die UN hat sich inzwischen eingeschaltet
Oh Mann! Haben die nichts besseres zu tun?
Hermann Hesse: "Um das Mögliche zu erreichen, müssen wir das Unmögliche immer wieder versuchen."
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Naja, der Kampf gegen Sexismus ist im Rahmen einer fairen Gleichstellung zwischen den Geschlechtern schon ein wichtiges Thema der UN. Ich meine, sie werden ja nicht gleich Blauhelmtruppen schicken ...
:-D
Laurin
Posts: 11606
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 196 times
Been thanked: 144 times

Re: Frauen-Fußball (WM 23)

Post by Laurin »

Laurin wrote: 13.08.2023, 12:33 Leider ist's ja nix mit unserer Mannschaft geworden. Auch andere favorisierte Mannschaften sind raus.
...
Die ehemalige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg im ZDF-Interview über ihre schwierige Zeit nach dem Ausscheiden aus der WM: https://www.zdf.de/nachrichten/sport/df ... w-100.html

Man bekommt in dem Interview einen Eindruck dafür, was für einer gewaltigen körperlichen und mentalen Belastung man in solchen Positionen ausgesetzt ist - vor allem unter dem medialen Erfolgsdruck.
These users thanked the author Laurin for the post:
Nicoletta
Post Reply