7 vs. Wild

User avatar
Mania
Posts: 729
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 30 times
Been thanked: 60 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Mania »

Laurin wrote: 15.11.2022, 02:11 Da wird auch die dunkle Vergangenheit der Insel erwähnt, die wohl früher mal von den Amis als Testfeld für Chemiewaffen missbraucht wurde (es ist eine absolute Schande wie wir mit der Natur umgehen). Laut dem Film geht man von 3000 (!?) ungezündeten Chemie-Bomben aus, die da immer noch herumgammeln sollen.
Hmm das hatte ich so verstanden das bei den Tests schätzungsweise 3000 Bomben nicht gezündet sind, ABER es gab danach eine Cleanup-Aktion. Nur kann wohl keiner so genau sagen ob auch wirklich alles beseitigt wurde. Schlimm genug! Aber 3000 Blindgänger werden da wohl nicht mehr einfach so rumliegen.
These users thanked the author Mania for the post:
Laurin
Laurin
Posts: 10165
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 148 times
Been thanked: 114 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Laurin »

Stimmt, du hast du recht - ich hab's mir eben noch mal angesehen. Ab min 30:00 heißt es zwar, es wären schätzungsweise bis zu 3000 Bomben "nicht gezündet" bei den Tests: https://youtu.be/g6NaQkQlXpg?t=1801
Dann hört man tatsächlich etwas dahin genuschelt, dass die Amerikaner nach den Tests wohl aufgeräumt haben. Aber wohl nicht so gründlich, es wurden dann doch noch 6 Bomben gefunden, mindestens eine nicht deaktiviert. Etwas danach heißt es dann, die Amerikaner hätten sich zu einer Dekontaminierung verpflichtet, aber leider gab's dann 2013 Wahlen und danach sei nichts mehr passiert. Es wurden auch keine Warnschilder aufgestellt, um keine Touris zu verschrecken, statt dessen wurden die gefundenen Bomben mit Warnsendern versehen, die irgendein Überwachungsteam alarmieren sobald sich jemand nähert (kann man an 30:18 lesen).

Aber man kann irgendwo auch lesen, dass da Phosgen im Spiel war - damit ist wirklich nicht zu spaßen.

Immerhin hat das Team dann recherchiert. Auf den Karten wo die Testgelände verzeichnet sind, sieht man dann dass die etwas weiter innen und wohl auch höher gelegen sind, so dass man annahm, dass nach all der Zeit keine direkte Gefahr mehr für die Teilnehmer besteht. Aber so riesig ist die Insel auch nicht. Ich finde es deshalb nicht gerade beruhigend zu wissen, dass man dann vielleicht auf Süßwasser trifft, was eventuell aus Gelände stammt, wo tausende von Chemiewaffentests durchgeführt wurden, und vielleicht immer noch die Böden verseucht sind - egal ob da nun noch Bomben liegen und verrotten oder nicht. Wirklich genau scheint das ja keiner zu wissen (der verrostete Fässerhaufen auf den Fritz gestoßen ist, wirkte auch nicht gerade vertrauenserweckend).

Also ich mein ja nur ... ;)
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Knossi war fast am Rand des verseuchten Geländes. Ja, so ganz geheuer ist das nicht. Da fragt man sich, wozu sie die genauen Standorte der Versuchsgelände überhaupt ermittelt haben. Sie haben aber wohl Wasserproben genommen. Überall?
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Eisrose wrote: 15.11.2022, 01:59
Mania wrote: 13.11.2022, 20:09
Eisrose wrote: 13.11.2022, 15:44 Gut, vielleicht stell ich mir das zu einfach vor. Aber ich glaub das nicht mal. Jedenfalls hab ich bei Fahrradtouren auch schon draussen übernachtet und am Strand so wie so. Wirklich schlimm ist das alles nicht.
Es liest sich für mich schon so als ob du dir das bisschen zu einfach vorstellst, ja.
Ja kann vielleicht sein. Hab jetzt ein Experten-Video geguckt, der meinte höchste Priorität hätte ein Shelter. Erst dann käme Wasser. Hm. Aber auch bei ihm kamen Feuer und Essen ganz hinten.
Nachdem ich da drüber geschlafen habe: Erst Shelter, dann Wasser? Das ist Blödsinn! Es mag sein, dass das sinnvoll ist, wenn man ein Experte ist, der einen Shelter in einer halben Stunde aufbaut. Aber selbst Otto oder Fritz benötigen mehrere Stunden dafür, um mal vom Otto-Normal-Menschen gar nicht zu reden. Aber über mehrere Stunden einen Shelter bauen, ohne Wasser?! Also für mich hätte Wasser weiterhin erste Priorität!

P.S. Hab noch das "Expertenvideo" wiedergefunden...
These users thanked the author Eisrose for the post:
Laurin
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
User avatar
Mania
Posts: 729
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 30 times
Been thanked: 60 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Mania »

Laurin wrote: 15.11.2022, 04:21Ich finde es deshalb nicht gerade beruhigend zu wissen, dass man dann vielleicht auf Süßwasser trifft, was eventuell aus Gelände stammt, wo tausende von Chemiewaffentests durchgeführt wurden, und vielleicht immer noch die Böden verseucht sind - egal ob da nun noch Bomben liegen und verrotten oder nicht. Wirklich genau scheint das ja keiner zu wissen (der verrostete Fässerhaufen auf den Fritz gestoßen ist, wirkte auch nicht gerade vertrauenserweckend).

Also ich mein ja nur ... ;)
Ich meine es wurde gesagt das auch Wasserproben genommen wurden und die unbedenklich waren. Aber stimmt schon - mir wärs auch nicht ganz geheuer^^
Laurin
Posts: 10165
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 148 times
Been thanked: 114 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Laurin »

Tja, nur bei Wasserproben kommt es nicht nur darauf an, wo die entnommen werden, sondern auf was die alles untersucht werden. Kampfstoff-Untersuchungen gehören glaube ich nicht zum normalen Programm.

Aber wann geht's denn nun weiter - es ist doch alles abgedreht, wo bleiben die nächsten Folgen???
:laber:
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Mania wrote: 15.11.2022, 01:13 Klar gibts in diesen Breiten auch Krokodile, zumindest eins wurde ja anscheinend von einer Drone gesichtet - aber es wird jetzt auch nicht die totale Todeszone sein.
Also in deinem Video, was ich gerade gesehen habe, sind die mit dem Boot 50 Meter in den Mangrovenwald reingefahren und haben dort zwei Krokodile gesehen! Hier nochmal direkt zur Szene. Also wenn da jetzt Experten behaupten, es gäbe dort keine Krokodile, liegen die eindeutig falsch.

Es gibt auf der Insel definitiv Krokodile.
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Laurin wrote: 16.11.2022, 01:30 Aber wann geht's denn nun weiter - es ist doch alles abgedreht, wo bleiben die nächsten Folgen???
:laber:
Immer Mittwochs und Samstags um 18:00 Uhr. Bis zu Silvester. Am 31.12. gibts die letzte Folge...
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
Laurin
Posts: 10165
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 148 times
Been thanked: 114 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Laurin »

Ah danke. :-)

Also mit den Krokodilen, da kommt es wohl darauf an wie groß die werden. In Florida z.B. leben die ja quasi mit Alligatoren in den Vorgärten, aber die Salzwasserkrokodile in Australien oder auch die oben verlinkten Exemplare vom Victoriasee können schon echt groß werden und sind wohl auch aggressiver - und gegen so eine 5m-Echse hat man als Mensch keine Chance mehr.

Ob die da auf der Insel jetzt so groß werden, keine Ahnung - aber wenn es dort Salzwasserkrokodile gibt und kaum Menschen, wieso sollte da einzelne Exemplare nicht alt und groß werden können?

Daher hätte ich zugesehen, dass ich zu den Mangrovengebieten wo die sich wohl fühlen, schleunigst Abstand gewonnen hätte.
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Noch 63 Minuten bis Folge 4. Wird Zeit, auf andere Gedanken zu kommen.
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
Laurin
Posts: 10165
Joined: 13.08.2015, 03:40
Has thanked: 148 times
Been thanked: 114 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Laurin »

*lach

Hier ist erstmal Abendessen und dann in SL ein RP angesagt. ;)
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Ich komme auch erst jetzt dazu: 7 vs. Wild: Panama - Die erste Nacht | Folge 4

Und los gehts...
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Eisrose wrote: 16.11.2022, 19:38 Ich komme auch erst jetzt dazu: 7 vs. Wild: Panama - Die erste Nacht | Folge 4

Und los gehts...
Schöne Folge ohne spektakuläre Sachen, ausser, dass die Nacht doch für alle recht anstrengend war. Obwohl alle eigentlich am nächsten Morgen ganz gut aussehen. Allerdings befürchte ich, Knossi hält keine sieben Tage durch. Sein Fuss macht ihm doch Probleme. In der letzten Folge hiess es noch, dass Fritz weder Dach noch Liegefläche hat, aber er hat da in der Nacht noch was geknüpft, lach. Jetzt liegt er von allen wohl am besten.

Ansonsten: Otto ist vollkommen unterfordert, Fritz schmiert sich Lehm ins Gesicht, Joris kriegt kein Feuer hin, Knossi keine Kokosnüsse auf, Sabrina ist locker, Nova ist cool, Sascha schauspielert mir zu viel...

Es soll wohl noch sehr spektakulär werden, was wilde Tiere angeht. Ich tippe das jemand wegen eines Skorpions rausfliegt, gab da so Andeutungen...
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
User avatar
Mania
Posts: 729
Joined: 11.10.2015, 18:53
Has thanked: 30 times
Been thanked: 60 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Mania »

Ich hab´s jetzt bisschen nebenbei geschaut, werds aber eh noch öfters in den Reactions sehen :-)) Kam mir erstmal recht Ereignisfrei vor. Fritz ja, also sein Bettgestell was er sich da geknüpft hat ist schon beeindruckend. Wie akribisch kann man sowas machen! :-))

Das Knossi 7 Tage durchhält hab ich nie gedacht, wenn er 3-4 Tage durchhält ist das schon richtig gut. Der Fuß scheint ihm zu schaffen zu machen, ja. Wäre die Frage ob es nicht den Punktabzug wert gewesen wär das erste Medipack aufzumachen und das Ding anständig zu verarzten.

Hat Fritz über nacht graue Haare bekommen? :blink: so schauts aus lol.

Otto mag ich echt immer weniger. Ich weiß den finden alle ganz toll und obersympathisch und so.. aber der Typ ist mir nicht geheuer. Ich find auf seinem Kanal auch ein paar fragwürdige Dinge und irgendwie kommt mir seine "Sanftheit" aufgesetzt vor. Der Elitesoldat zum kuscheln oder wie. Naja. Er hat auch in irgendeinem Video, glaub es war ne Reaction, recht stolz erwähnt das er die ganze Zeit weder das Medipack noch den GPS Sender wie vereinbart am Körper getragen hat sondern immer alles im Drybag am Strand gelassen hat. Find ich unverantwortlich sich selbst aber auch der Orga gegenüber.

Hat ja die Nacht über wirklich kaum geregnet! Das kam allen Teilnehmern sehr zu Gute.
These users thanked the author Mania for the post:
Eisrose
User avatar
Eisrose
Posts: 7269
Joined: 10.10.2015, 20:59
Has thanked: 46 times
Been thanked: 61 times

Re: 7 vs. Wild

Post by Eisrose »

Jaaa... Fritz muss da in irgendwas gelegen haben, lach. Seine Haare sind wirklich grau. Oder wars das Licht? Oder hat er graue Haare?

Otto gefällt mir eigentlich immer besser. Auch seine Aufmüpfigkeit nicht jede Regel zu 100 Prozent zu verfolgen. Ich glaube, er weiss trotzdem was er tut, also warum nicht?

Und Regen solls ja bald noch zur Genüge geben...
Selig sind, die Frieden stiften. Stoppt diesen Wahnsinn!
Post Reply